Home FAQ Suche Forum Shop Kontakt


Blodeuwedd „Juna“
Kategorie: Drachen und Fantasy
Unterkategorie: Fantasy-Vögel
Vorlage: Dieses Motiv ist entweder eine Eigenkreation oder nach einer nicht in der Datenbank verlinken Anleitung erstellt. Weitere Infos findest du im Kommentarfeld.
Schwierigkeit:
Zeitaufwand:
Technik: japanische Technik
Kommentar:

Blodeuwedd ist eine weibliche Sagengestalt der keltischen Mythologie von Wales. Blodeuwedd wurde aus Eiche, Ginster und Mädesüß erschaffen. Aus diesen Materialien leitet sich auch ihr Name, "aus Blumen geboren" oder "Blumengesicht", ab. Blodeuwedds Erzeugung diente einem einzigen Zweck, ihrer Vermählung mit Llew Llaw Gyffes. Dieser durfte nämlich keine menschliche Frau heiraten. Eines Tages verreiste Blodeuwedds Ehemann. Während der Abwesenheit Llews durchstreifte eine Jagdgesellschaft die Umgebung von Blodeuwedds Haus. Einem der jungen Jäger, Goronwy Pybyr, bot sie ihre Gastfreundschaft an und verliebte sich. Das neue Paar plante den Tod von Llew. Goronwy musste ein ganzes Jahr lang damit verbringen, einen mythischen Speer zu schnitzen, da Llew nicht einfach zu töten war. Als dies erledigt war, fragte Blodeuwedd ihren Ehegatten, auf welche Art und Weise man ihn ermorden könne. Der naive Llew demonstrierte es seiner Ehefrau. Er ließ sich ein Bad ein und band eine Ziege daneben an, die ihm beim Ausstieg aus der Wanne helfen sollte. Als Llew sich nun erhob und mit einem Fuß auf dem Badewannenrand und mit dem anderen auf der Ziege stand, konnte er getötet werden. Goronwy kam hervor und schleuderte seinen vergifteten Speer auf ihn. Er traf jedoch nur seine Seite, und so konnte Llew in Form eines Adlers ins fliehen. Llews Onkel Gwydyon suchte Llew und verwandelte ihn wieder in einen Menschen. Nach etwa einem Jahr Genesungszeit tötete Llew seinen Nebenbuhler Goronwy mit demselben Speer und Blodeuwedd wurde von Gwydyon in eine Eule verzaubert, als Strafe für ihre Untreue. So konnte sie nur noch bei Nacht einsam umher streifen und ihr Gesicht sollte nie mehr das Tageslicht erblicken. (Quelle: Wikipedia)

Der Vogel ist eine Eigenkreation. Ich habe ihn auch schon als Small-Head geperlt.

Erstellt: 16.06.2017




















©perlentiere.com | 2019 | Impressum