Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 12. September 2011, 13:06

Franziska Maikler: "Perlenfiguren kinderleicht"

Jetz ist es erschienen - zumindest landete es heute in meinem Briefkasten :)

Der endgültige Titel ist nun "Perlenfiguren kinderleicht - Flache Perlenfiguren für Einsteiger"

Zum Amazon-Link geht es hier

Preis: 7,99 €

Zum Buch:
Das Buch enthält ausschließlich flache Anleitungen für Perlenfiguren, die mit Draht gemacht werden. Pluspunkt: Eigentlich lässt sich alles mit einer Sorte Perlen fädeln, man benötigt keine verschiedenen Größen (bis auf ein paar Ausnahmen). Das Heft ist farbig im typischen frechverlag-Design (ausklappbarer Umschlag, entnehmbares Skizzenheft)
Die Skizzen sind leicht nachzuvollziehen.
Weiterer Pluspunkt: Franziska Maikler hat alle Perlen abgezählt - es steht also immer in der Anleitung, wieviele Perlen man benötigt. Sehr praktisch.

Die Motive:
Ritter, Drachen, Froschkönig, Graf Dracula, Spinne, Krone als Anhänger, Prinzesin Clara, Astronaut, Rakete, kleine Matroschkas, Autos, Meerjungfrau, Fische, Hund, Katze, Heißluftballon, Flugzeug, Einhorn, Schutzengel Gabriele, Hexe Walpurga, Stern

Meine Meinung:
Dieses Buch eignet sich - wie Titel und Vorwort verraten - bestens für Kinder und Neueinsteiger in die Gegenfädeltechnik. Die Motive sind sehr süß und kindgerecht und relativ schnell zu fädeln, sodass Kinder auch nicht gleich die Lust verlieren. Es gibt zu vielen Motiven nette Tipps, wofür man sie verwenden oder wie man sie in Szene setzen kann.
Kaufen braucht man sich das Buch nur, wenn man a) süchtig ist und alle Perlenbücher haben will (das wäre dann ich ^^) oder b) gerne flache Figuren oder c) es für ein Kind kauft, dass gerade erst mit dem Perlenfädeln anfängt.
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com