Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Juli 2015, 17:58

FIMO-Perlen - auch Martkforschung ^^

0%

Gar nichts - ich würde miene FIMO-Sachen selber machen.

3%

Gar nichts, ich kann damit einfach nichts anfangen bzw. es gefällt mir einfach nicht. (1)

0%

Für 0,50 cent würd ichs mitnehmen, sonst nicht.

8%

1,00 € ist ok. (3)

3%

1,50 € ist angemessen. (1)

24%

2,00 € wäre mir das schon wert. (9)

16%

2,50 € würde ich auch noch geben (6)

46%

3,00 €, das ist aber die Höchstgrenze (17)

Hallo ihr Lieben!

Ich bräuchte auch mal eure Hilfe. Ich bin gerade dabei, die ersten Dinge für den Messe-Stand fertig zu machen. Ich habe bei keiner anderen Kategorie solche Probleme, einen guten Presi zu finden, wie bei den Cane-Perlen. Ich würde mich daher freuen, wenn ihr mal eure Vorstellung anklicken könntet.
Es dürfen gerne alle mitmachen, auch die, die nicht zur Messe gehen. Es geht einfach nur darum, wie viel euch 10 Fimo Cane-Perlen wert sind. Es kommt nicht auf die Größe oder das Motiv an, sondern auf das, was ihr für einen Strang ausgeben würdet, der euch gefällt.

Hier könnt ihr auch mal sehen, was ich damit meine. Es geht um einen Strang, der 10 Perlen in gleicher Größe und mit gleichem Motiv beinhaltet, auf Nylon aufgefädelt (auf den Bildern sind teilweise 15 oder 20 perlen aufgefädelt ;))



Ihr könnt die Frage einfach noch eurem Gefühl beantworten, was ihr spontan geben würdet. Wer möchte, kann aber auch gerne erst noch kurz lesen, wie viele Arbeitsschritte dafür nötig sind, bis ich fertig bin.

1. Die Cane erstellen. Das ist wohl fast noch der einfachste und vor allem schönste Schritt. Je nach Motiv kann das aber auch mehrere Stunden dauern. Man kann auch mit Farbwahl und Mischen und Weich kneten gut eine Stunde verbringen. ^^
2. Die Cane reduzieren. Der langweiligste Job, aber auch der muss gemacht werden. Dabei wird die Cane langsam auf die gewünschte Größe gedrückt, nicht gerollt. Das muss auch langsam und mit viel Gefühl erfolgen, weil sich das Motiv sonst verziehen kann.
3. Die Cane schneiden. Wenn die Cane die richtige Größe hat, kommt sie bie mir über Nacht in den Tiefkühler. Am nächsten Tag ist sie dann etwas fester und verformt sich nicht mehr so schnell beim schneiden.
4. Die Cane-Scheibchen zurecht drücken. Meistens verformt sich aber trotzdem etwas. Das kommt auch auf das gewählte FIMO an, FIMO soft ist da durchaus anfälliger. Aber auf dem Weg aufs Blech nehme ich sowieso jede Scheibe einzeln in die Hand und forme sie nochmals möglichst rund.
5. Die Scheibchen backen. Das kann jeder, einfach Ofen an, und warten. Nur nicht zu heiß ^^
6. Die Scheibchen bohren. Nachdem alles gut ausgekühlt ist, kann alles gebohrt werden. Natürlich nehme ich dafür wieder jedes Scheibchen einzeln in die Hand. Zu Beginn hatte ich das mit dem mittigen Bohren auch noch nicht gut raus, ab und an entsteht also auch Ausschuss. Das macht mir aber mittlerweile echt ziemlich viel Spaß!
7. Die Scheibchen auffädeln. Ist die ganze Cane fertig verarbeitet, wird aufgefädelt. Dazu lege ich alle Scheibchen vor mich hin und suche jeweils 10 bzw. 15 aus, die möglichts gleich dick/dünn oder gleich groß sind. Da ich ja per Hand reduziere und schneide, sind nie alle Scheibchen gleich. Außerdem kontrolliere ich bei diesem Schritt durch das Auffädeln auch nochmal, ob die Perlen auch ausreichend mittig gebohrt sind. Das macht übrigens besonders viel Spaß, da die Cane dadurch ja fertig ist und ich wieder einen kleinen Teil für die Messe fertig habe.

So entsteht also ein Strang, den ihr vielleicht kaufen wollt. :D

Ich bin gespannt, was ihr sagt. Ihr könnt das gerne auch noch begründen oder darlegen, was für euch wichtig oder für den Preis entscheidend ist. Aber bedenkt bitte immer, es ist 100% Handarbeit und kostet mich viel Zeit. Aber ich würde mich freuen, wenn ihr meine Sachen auch verwenden würdet.
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

2

Samstag, 11. Juli 2015, 19:03

Also, ich meld mich mal, auch wenn ich noch ziemlich neu beim Perlen bin und sicher noch lange nicht euer know how und eure Erfahrungen hab... :hmm:
ich liebe meine Hobbies und wenn mir bestimmte Accessoires gefallen (auch für meine Häkeltierchen zum Beispiel :D ) geb ich da gern was für aus....wenn ich deine Canes sehe weiss ich bei mir, ich würde wahrscheinlich zuschlagen und dann erst auf den Preis gucken, wenn er mir genannt wird....bei 3€ pro Cane sind das 30 cent pro Perle von, wenn ich das so lese, 1-a Qualität, das würde ich ausgeben ( ich will zu dieser Messe.... 8o ) ich weiss nicht, aber die kleinen Fimo-Obststücke, die meine Perlies halten kosten im Geschäft kaum weniger....und da hat man manchmal auch gerade mit nicht-mittig gebohrten Löchern Pech.....also.....das ist meine Erfahrung....auch wenn noch nicht viel .....gibts die Canes auch nach der Messe bei dir....falls was übrig ist.... :stick:
Patenkind von Andryna :dance:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Isbl90 (12.07.2015)

3

Samstag, 11. Juli 2015, 22:20

Ich finde deine Fimo Sachen wunderbar und werde da auf jeden Fall auch was kaufen! Ich finde dass die ganze Arbeit,die du in die tollen Sachen steckst auf jeden Fall einen gewissen Preis rechtfertigt! Die Canes sind ja ziemlich viel Arbeit und du kriegst die Motive so sauber reduziert, dass ich gar nicht richtig in Worte fassen kann,wie sehr mich das fasziniert 8o
Ich bin auf jeden Fall bereit für so einen Strang 3 Euro auszugeben und das sind deine Kreationen auch wirklich wert!
Für gelegentliche Wortverdreherei ist mein IPad verantwortlich!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! :rofl:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Isbl90 (12.07.2015)

4

Samstag, 11. Juli 2015, 22:32

Die sehen alle total schön aus:love:
Ich würde auch welche bei dir kaufen wenn ich Hinginge

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Isbl90 (12.07.2015)

5

Sonntag, 12. Juli 2015, 00:05

Danke erstmal an alle, die bereits teilgenommen haben.

@ Perlen-Neuling:
Da geb ich dir gerne recht. Danke für deine Sichtweise.
Wie das nach der Messe aussieht, kann ich dir aber leider noch nicht sagen. Es ist definitiv eine einmalige Sache, aber es kann auch sein, dass ich die Reste danach hier übers Forum vertausche zum Beispiel. Das würde ich dann aber auch öffentlich bekannt geben. Kommt aber einfach drauf an, wie viel übrig ist, ob sich das lohnt. Ich geb dann Bescheid.

@Fox: dankeschön. ^^ das freut mich.

@gitti: danke, der gedanke zählt :D
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

6

Sonntag, 12. Juli 2015, 14:04

Ich habe mit 2,5€ abgestimmt, möchte aber dazu sagen, dass das jetzt die "wohlüberlegte" Antwort ist.
Würde ich auf einer Messe einen solchen Strang in der Hand haben und merke, dass ich ihn "brauche" würde ich vermutlich auch ohne zu zögern mehr dafür ausgeben :D
Der Unterschied bei mehr als 2,5€ wäre, dass ich nicht einen Strang "einfach so, mal gucken, was ich daraus mache" mitnehmen würde, sondern nur, wenn ich schon ein Bild oder zumindest eine grobe Vorstellung vor Augen hätte.
Wie an anderer Stelle schon gesagt möchte ich auch hier hinzufügen, dass ich ein totaler Fan von deinen FIMO-Kreationen bin :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Isbl90 (12.07.2015)

7

Sonntag, 12. Juli 2015, 14:35

Ich kann mich Franzi anschließen. Ich habe auch für 2,50€ gestimmt.
Bei mir wäre der Unterschied zu 3,00€ aber wohl eher der, dass ich mir die Fimo-Perlen theoretisch auch selbst machen könnte. Bei 2,50€ würde ich vermutlich zuschlagen, weil ich einfach zu faul bin, es selbst zu machen. :D
Wenn aber eine richtig tolle Farbe/Form dabei ist, die ich auch unbedingt bei einem Tierchen verwenden möchte, würde ich sicher auch 3,00€ zahlen; besonders weil ich weiß, wie viel Arbeit das alles macht.
just-bead - Der Onlineshop von Torsten Becker für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Isbl90 (12.07.2015)

8

Sonntag, 12. Juli 2015, 16:05

@Franzi:
Danke für deinen Gedanken, das kann ich voll so unterschreiben.
Ehrlich gesagt möchte ich aber auch, dass das so geschätzt wird. Mir ist lieber, jeder holt nur 2-3 Stränge und verbastelt sie dann auch, als einer nimmt dann alle mal mit, weils billig genug ist, und macht dann nie was damit.
Außerdem haben so auch mehrere Foris die Möglichkeit, noch schöne Farben zu bekommen, und nicht nur die, die zuerst da sind und alles einsacken :D
Also ich denke du verstehst, was ich meine. Ich möchte halt auch nen guten Mittelweg finden, und nicht nur möglichst viel rausholen.


@Ocarina: Ja diese Grenze kann ich gut verstehen. Es ist ja auch ein Unterschied, ob man nur mal für sich 10 Perlen macht, das ist dann auch mal an einem Tag geschafft. Wenn man dann eh nur eine bestimmte Farbe braucht, ist natürlich selber machen einfacher, dann kann man auch gleich die passenden Farben wählen.
Danke für deine Meinung!
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

9

Montag, 13. Juli 2015, 10:32

Eigentlich hätte ich bei dieser Umfrage alle Antwortmöglichkeiten bis auf "Gefällt mir nicht" anklicken müssen ;).

Klar nehme ich die auch für 50 Cent und überlese einfach mal das "sonst nicht" :P. Jetzt aber im Ernst...

Canes mit Fimo sind furchtbar aufwändig. Das weiß ich weil ich selbst schon welche gemacht habe. Würde man damit realistisch Geld verdienen wollen müsste man neben dem Materialwert auch die gesamte Arbeitszeit mit berechnen. So gesehen ist auch der hier angegebene Höchstpreis von 3 € noch geschenkt. Mehr würde ich allerdings auch nicht ausgeben wollen.
Grundsätzlich muss man noch etwas differenzieren, für eine sehr komplizierte Motivcane (Wie die Gespenster oder Totenköpfe) wäre ich durchaus auch bereit einmalig mehr als 3€ zu bezahlen. Einfach weil ich zu faul wäre mir die Arbeit selbst zu machen, der "Haben-Wollen-Druck" aber sehr hoch ist.
Bei einer einfachen Spiral- oder Extrudercane bin ich aber nicht bereit 3€ für 10 Perlen zu zahlen. Da fände ich einen Preis zwischen 1€ und 2€ angemessener. Bei einem höheren Preis würde ich in einem solchen Fall in den sauren Apfel beißen und mein Fimo auspacken :D.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Isbl90 (13.07.2015)

10

Montag, 13. Juli 2015, 13:29

Ich danke euch allen!
Ich konnte mich nun endlich dank euch entscheiden, wie ich alles bepreise. Vielen dank also nochmal für eure ehrliche Meinung und die Erklärungen. :thumbsup:


@Perlluff: du erst wieder ^^
Ja zum realsitisch Geld verdienen ist das nicht geeignet. Aber macht ja nix, ich möchte mir damit ja auch nur weitere schöne Dinge für mein Hobby leisten. Gerade bei FIMO gibt es noch so viel Materiel, was man mal noch einarbeiten und testen und verwenden könnte. :whistling:
Ich weiß, dass selbst 3€ eigentlich zu billig sind, mehr wäre für mich aber auch gar nicht in Frage gekommen. Ich werde auch wie du geschrieben hast die Canes unterschiedlich teuer machen. Das stand für mich eigentlich von Anfang an fest, ich wollte hier nur einen Richtwert.
Wobei es sich ja fast lohnen würde, alles teurer zu machen, nur damit du wieder fimolierst :P
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere