You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Perlentiere-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, October 5th 2013, 1:36am

FIMO-Thread zum Plaudern

Hallo meine Lieben!

Ich dachte, dass wir uns hier vielleicht mal vollkommen ohne bestimmte Beschränkung über das komplette Thema FIMO austauschen könnten.
Was ihr so als nächstes vorhabt... Oder wenn ihr vielleicht eine neue Seite oder einen tollen Link gefunden habt, oder einfach eine tolle Idee hattet, Fragen zum Umsetzung habt oder euch einfach über das widerspenstige Zeug aufregen wollt ^^


Ich würde das Thema gerne auch gleich eröffnen.
Ich finde eigentlich so oft einfache Basen, die ein bisschen marmoriert sind und dann ein paar Steine und Gras haben, auch richtig toll. Also quasi der Typ Base, den Zoey am Anfang uns oft gezeigt hat und der mich überhaupt erst zum fimolieren inspiriert hat. Irgendwie hab ich sowas nur noch nie richtig gemacht. Ich frage mich grade, ob das bei mir nicht langsam wirklich dazu ausartet, dass die Basen mehr der Hauptteil sind und die Figuren mehr die Nebensache :D
Wie ist das bei euch? Wenn ich jetzt so eine einfache Base zeigen würde, wäre sie dann überhaupt noch was besonderes? :S

Und dann möchte ich euch noch eine tolle Seite empfehlen: *klick hier*
Da könnt ihr auch oben in die Suchmaschine verschiedene Dinge eingeben, und dann kommen zum Beispiel diese Links: *klick1* *klick2**klick3* Also gebt einfach etwas ein, da gibt es viel zu sehen, wie ich finde ;)
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

Enigma

Unregistered

2

Saturday, October 5th 2013, 11:12am

Wenn ich jetzt so eine einfache Base zeigen würde, wäre sie dann überhaupt noch was besonderes? :S

Ich finde auch die einfachen Basen noch wunderschön! Meiner Meinung nach kommt es sowieso nur darauf an, ob die Base zum Tier passt. Es muss in sich stimmig sein und dann ist es mir egal, wie aufwändig die Base ist. Selbst ganz schlichte Basen können richtig toll sein!

Die Pinterest-Seite kannte ich zwar schon, aber ich kann sie auch nur empfehlen ^^

Im Moment hab ich ja den SWAP mit Mary (mit dem ich nächste Woche oder sogar schon dieses Wochenende anfange...mal schauen ;) ), dann eine Kleinigkeit für Gitti, zwei kleine Kettenanhänger und eine ganz tolle Idee für eines meiner Tierchens, welches schon sehr lange ohne Base ist :D
Also Full-House im Moment :P

littlebonsai

Moderator

  • "littlebonsai" is female

Posts: 1,908

Location: Gäu (Schweiz)

  • Send private message

3

Saturday, October 5th 2013, 11:16am

Das ist eine gute Idee mit diesem Thema ^^

Natürlich wäre auch eine einfach gehaltene Base etwas besonderes. Immerhin wurde sie mit Liebe von Hand gefertigt. Das ist das, was die Besonderheit ausmacht. Nicht die Aufwändigkeit. Deswegen ist jede Base in diesem Forum etwas besonderes:)

Und vielen Dank für die tollen Links! 8o Ich stelle gerade fest, ich brauche eine Pastamaschine *g*


Und ich hab auch gleich eine Frage. Wie funktioniert die Kratztechnik? Google will da irgendwie nicht helfen... :S
What would you add to the Seven deadly sins?

Intolerance. I think it's the biggest cancer in the world.

(Tuomas Holopainen in einem Interview)


Mein Patenperlchen: Rainyfee

This post has been edited 2 times, last edit by "littlebonsai" (Oct 5th 2013, 11:34am)


Enigma

Unregistered

4

Saturday, October 5th 2013, 11:26am

Wie funktioniert die Kratztechnik? Google will da irgendwie nicht helfen...

Hahaha^^
Google will da nicht helfen, da Exmooni und ich die als erstes benutzt haben und die so getauft haben :P
Basen vom Basteltag Nummer 2 Exmooni-Enigma
Basteltag mit Enigma die Zweite
Dort haben wir sie als erstes verwendet. Wir haben dabei zwei Arten entwickelt :)
1. Hartes (ungeknetetes) Fimo mit einem Zahnstocher klein abkratzen (einfach eine dünne Scheibe abschneiden und dann mit dem Zahnstocher zerteilen) => Das wurde zum Wasserschaum
2. durchgeknetetes Fimo mit einem Nail-Art-Tool (ist eine Metallding mit einer kleinen Kugel dran) abkratzen => Das wurde zum Moos => wirkt deutlich weicher als das mit ungekneteten Zahnstocher-Fimo

littlebonsai

Moderator

  • "littlebonsai" is female

Posts: 1,908

Location: Gäu (Schweiz)

  • Send private message

5

Saturday, October 5th 2013, 11:32am

Danke vielmals! Ich muss zugeben, dass ich mir zum Teil auch von euren Basen Ideen hole :whistling:
What would you add to the Seven deadly sins?

Intolerance. I think it's the biggest cancer in the world.

(Tuomas Holopainen in einem Interview)


Mein Patenperlchen: Rainyfee

6

Saturday, October 5th 2013, 11:32am

Schön, dass ihr die Idee aufgegriffen habt. ;)

Irgendwie hab ich halt nur manchmal bei einfachen Basen Angst, dass es dann fast so aussieht, als wäre mir nur nichts besseres eingefallen. ^^ Und wenn ich dann in einem Thread mehrere Basen vorstelle, kommen meist eh nur Kommis zu den aufwendigsten mit den tollsten Ideen. Daher dachte ich halt... Aber naja, irgendwann mach ich vielleicht doch mal was ganz einfaches, sofern ich mich dann zwungen kann, mit Dekorieren aufzuhören und nicht automatisch weiter mache :D

@ littlebonsai: Jaaa, eine Pastamaschine macht das Leben wirklich einfacher. Ich verwende sie mittlerweile so oft auch nur zwischendurch, ich möchte sie nicht missen und kann sie wirklich jedem empfehlen, wenn man einmal eine gute gefunden hat. ;) Ich musste ja damals vier stück bestellen, bis die vierte endlich das gemacht hat, was sie sollte. Bei den ersten waren immer wie Walzen schräg und es hat mir auf dünnen Stufen das FIMO zerrissen, also immer gleich testen und notfalls zurück schicken ;)

@ Enigma: Na dann mal viel Spaß mit Mary´s Sachen. Bin schon sehr gespannt, was du dir von ihr wünschst. Nächstes Jahr bin ich nämlich auch dran ^^ Bei mir ist als nächstes Luki dran, die hat auch schon einiges für mich geperlt und das ist soooo toll. Freu mich schon richtig drauf. Das macht echt Spaß, aber auch bei anderen die Swaps mitzuverfolgen.

@ littlebonsai: Also das mit der Kratztechnik ist ja keine große Technik aus dem Internet. Das haben glaube ich Enigma und Exmooni begonnen und es wurde eben einfach so bezeichnet, also kein Wunder, dass du da nichts im Internet findest. Am besten nimmst du dir eine kleine Kugel FIMO und drückst sie etwas auf der Arbeitsfläche an, damit sie klebt. Dann nimmst du einen Zahnstocher und stichst damit ganz außen am Rand kleine Stücke ab. Immer wieder außen rein stechen und weg kratzen, probier es einfach mal, ist nicht schwer. ;) Für Moos kann ich dir z.B. noch empfehlen, gleich einen zweifarbig marmorierten FIMO-Klumpen zu nehmen, dann kommen beim kratzen schöne zufällig zweifarbige Stücke raus ;)

So, bevor es ein Roman wird hier, möchte ich euch noch was zeigen.
Am Mittwoch war Perlluff bei uns zu Besuch und hat mir ein kleines Gastgeschenk mitgebracht, das war soooo süß. Da muss ich´s euch zeigen. Bin total begeistert :love:




Ich liebe diese Mini-Basen und bin jetzt total inspiriert, für meine 1mm-Tierchen auch solche zu basteln, das wird quasi noch kleiner als Mikrodioramen in Perlendöschendeckeln :D
Weiß gar nicht ob mir die kleine Wiese oder das Kissen besser gefällt, aber die sind sooo süß!
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

Enigma

Unregistered

7

Saturday, October 5th 2013, 11:36am

Danke vielmals! Ich muss zugeben, dass ich mir zum Teil auch von euren Basen Ideen hole :whistling:

Kein Problem! Inspiration kann man sich ja immer und überall holen :P Mache ich nicht anders und ich denke, dass auch die anderen ab und an im Netz auf schicke Fimo-Sachen stoßen, die sie abwandeln (so richtige Basen für Perlentiere habe ich zumindest nur bei uns gefunden......meist findet man Chibis, Schmuck/Deko, Canes, Blumen oder Filmszenen nachgemacht im Netz - aber die Techniken lassen sich ja auf Basen übertragen 8) ).

Enigma

Unregistered

8

Saturday, October 5th 2013, 1:21pm

@ littlebonsai: Jaaa, eine Pastamaschine macht das Leben wirklich einfacher. Ich verwende sie mittlerweile so oft auch nur zwischendurch, ich möchte sie nicht missen und kann sie wirklich jedem empfehlen, wenn man einmal eine gute gefunden hat. ;) Ich musste ja damals vier stück bestellen, bis die vierte endlich das gemacht hat, was sie sollte. Bei den ersten waren immer wie Walzen schräg und es hat mir auf dünnen Stufen das FIMO zerrissen, also immer gleich testen und notfalls zurück schicken ;)

Darf man fragen für welche Pastamachine du dich letzendlich entschieden hast?

luna

Unregistered

9

Saturday, October 5th 2013, 1:32pm

@ isbl
machs auf jeden Fall mit den miniminibasen
Ich habe selber auch schon 3 gemacht mit 1mm Tierchen und die sind sooo knuffig :D

10

Saturday, October 5th 2013, 2:17pm

Das mit der Inspiration finde ich auch gut so.
Ich habe mich schon so oft durchs Netz inspirieren lassen, vor allem auch von fimotic. Gerade wenn ich Canes mache, sind die selten selber ausgedacht, weil es fast schon alles gab. Meine erste komplett eigene Cane war die mit den Schneeflocken, abgesehen natürlich auch von den anderen Kaleidoskopen, aber die sind ja sowieso immer Zufall, wie die dann aussehen, das kann man ja gar nicht nachmachen in dem Sinne.
Wenn ich nicht ständig durchs Netz surfen würde, hätte ich wohl nicht mal halb so viele Ideen. Das sind oft viele Kleinigkeiten und Tricks, die man sonst nicht wüsste ;)

Ja, den Pastamaschinene link kann ich dir gerne sagen.
Hatte erst ein Mittelmaß für 30€, die ging nicht. Also die gleiche nochmal bestellt, die ging auch nicht. Dann dachte ich, musst du halt nochmal was drauf legen und hab eine für 45€ geholt. Da die aber das gleiche Problem hatte, dachte ich mir, wenn eh nur die dicken Stufen gehen, kann ich auch die billigste nehmen. Dann hab ich diese hier für 18€ bestellt und bei der gehen tatsächlich alle Stufen. Also wenn ihr so eine erwischt, die auch gerade Walzen hat, erfüllt die ihren Zweck und eine teure ist meiner Meinung nach unnötig.

@ Luna: Ja, die Minibasen sind total toll. Aber da passen auch nicht unendlich viele Deko-Teile drauf. Muss nur aufpassen, dass die Base dann auch nicht riesig wird, sondern klein bleibt.
Da hatten wir am letzten Basteltag übrigens auch eine tolle Idee. Undzwar einfach eine einzelne Cane-Scheibe als Base zu verwenden, das ist total cool! Also solche Basen wirds von mir definitiv auch bald geben! :D
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests