You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Perlentiere-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Diva

Unregistered

41

Monday, September 9th 2013, 6:05pm

Deine Köpfe erinnern mich an meinen versuch einen Teddybär von der Artbeads Seite zu perlen,... .
Meiner war überhaupt nicht rund wie eine Kugel ehr wie ein Zylinder, also hab ich es weg gelegt und seither sein gelassen, da ich der Meinung war alles richtig gemacht zu haben :) statt dessen stürzte ich mich auf Big-Heads und Sammelfiguren.

Irgendwie ist es schön mal wieder öfter Zeit zum perlen zu haben aber solche Sachen nerven mich dann schnell so sehr das ich es Tagelang nicht anrühre.
Momentan hab ich nicht mal lust irgendwas anderes zu Perlen, weil ich die Katze fertig haben will,.. aber ich will das "Biest" nicht weiter Perlen, wer also lust hat die kleine fertig zu perlen, darf sich gerne melden :D

Orkania

Moderator

Posts: 7,612

Location: Schweiz

  • Send private message

42

Monday, September 9th 2013, 10:10pm

Uhhh, das ist ja ärgerlich. Nimm mal andere Perlen, vielleicht hast du dann mehr Glück. Ich drück dir die Daumen!
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

Diva

Unregistered

43

Friday, September 13th 2013, 3:33pm

Ich benutze nur Knorr Prandell Perlen, da bisher alle sagen das diese doch sehr gut sind und ich habe letztens eine Packung von einer anderen Firma geholt,... einfach riesen großer Müll. Die sind von MEYCO, anscheinend stellt mein Bastelbedarfladen darauf um :(
Die Perlen sind sehr sehr sehr unterschiedlich und passen keinesfalls zu den von Knorr Prandell in der Größe.

So aber dieses Wochenende setz ich mich an die Katze und werde für die kritischen Stellen einfach die dicksten Perlen nehmen die ich finde. Das Problem, weshalb die Perlen immer kaputt gehen, ist ja das ich immer mit einer Nadel in den kleinen Löchern rum Boren muss, damit der Faden auch ein 3. oder 4. mal durch geht. Wenn also der erste Lösungsansatz von mir nicht klappt nehme ich mal einen dünneren Faden, was meiner Meinung nach zwar nicht so stabil ist aber wenigstens platzen dann die Perlen bestimmt nicht mehr und wenn doch werdet ihr es hier lesen können :D

44

Friday, September 13th 2013, 5:25pm

@ Diva: Du könntest auch einfach mit einer aufgebogenen Büroklammer (oder einem anderen dickeren Draht) die betreffende Perle etwas anheben, dann werden die schon vorhandenen Fäden alle nach unten gezogen und oben ist wieder ein bisschen mehr Platz für den Faden. Die Methode ist ein bisschen schonender als mit der Nadel
Oder du versuchst es mal mit ner Drahtschlaufe, also ein Stück Draht nehmen, beide Enden durch die Perle quetschen (wenns geht) und dann hinten mit die Schlaufe den Faden durch die Perle ziehen. Manchmal klappt das bei mir auch, weil der Draht besser durch die Perlen geht als der Faden.
Liebe Grüße,
Mary

Saphiras510

Unregistered

45

Saturday, September 14th 2013, 12:45am

Quoted

Oder du versuchst es mal mit ner Drahtschlaufe, also ein Stück Draht
nehmen, beide Enden durch die Perle quetschen (wenns geht) und dann
hinten mit die Schlaufe den Faden durch die Perle ziehen.
du meinst wie ein Einfädler ? also so etwas ?


Diva

Unregistered

46

Saturday, September 14th 2013, 9:26am

Der ist nicht so geeignet,...
hab mir meine beiden damit kaputt gemacht
Der Draht daran ist nicht fest genug an der Halterung.
Doch der Tipp mit dem Anheben klappt gut, ich habe einfach eine Nadel dafür benutzt, womit ich das erste Öhrchen super hinbekommen habe, beim 2. ist eine Perle am Kopf geplatzt ;( also muss ich heute wieder alles aufmachen :S

47

Saturday, September 14th 2013, 10:39am

beim 2. ist eine Perle am Kopf geplatzt also muss ich heute wieder alles aufmachen
Du hast aber echt eine Pechsträhne, du Arme :S. Du hast aber eine bewundernswerte Geduld, ich hätte die Katze da schon längst aufgegeben.
Ich meinte keinen Einfädler sondern ein ganz normales Stück Draht, wie man es für die Gegenfädeltechnik verwendet (also 0,25 mm) oder so. Damit einfach eine Schlaufe machen und durchziehen (also so eine Art "Drahtnadel" machen). Funktioniert wie gesagt aber nicht immer.
Liebe Grüße,
Mary

Diva

Unregistered

48

Saturday, September 14th 2013, 1:28pm

So geduldig bin ich nicht, glaub mir.
Wie ich diese "Katze" schon verflucht habe und sobald sie irgendwann fertig ist muss ich sie sofort los werden hab ich ihr schon angedroht und wenn ich sie in den Müll schmeiße.
Bestimmt bekomme ich wegen ihr noch graue Haare O.O
Momentan hab ich aber keine lust weiter zu machen... und morgen keine Zeit :) also vertage ich es auf nächste Woche, dann kann ich mit neuen Elan daran gehen.
Was ich mir aber auch überlegt habe ich könnte die Ohren vorperlen und dann während ich den Kopf mache an die richtige stelle einbinden,... wie bei dem Perlbuch von mir.
Hat das schon mal jemand gemacht oder könnte das klappen?

Talinka

Moderator

  • "Talinka" is female

Posts: 3,408

Location: Rheinland/Pfalz

  • Send private message

49

Sunday, September 15th 2013, 9:06am

Wenn du dir das räumlich vorstellen kannst, klappt das sicher :)
Liebe Grüße,
Linda

Saphiras510

Unregistered

50

Monday, September 16th 2013, 7:13pm

ich mutier bald zum... Elch .. X( ... ich hader an einer Anleitung nun schon seit Wochen ... das was mich 1 cm Ärmchen an Nerven gekostet haben..brauchen andere nicht beim Bau eines ganzen Hauses :wacko: ... ich würd mich so gern auf andere Objekte stürzen..aber niiiiix..ich hab nun schon 7 angefangene Köpfe oder so hier liegen..irgendwann muss ich da ja durch *Schulternstraff ... aber wenn ich das geschafft habe.. mach ich glaub ich mal so ganz easy und entspannt ein kleines Bäumchen, bei dem ich nicht ständig Knoten in den Fingern hab und am zweifeln der weiblichen Logik bin :rolleyes:

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests