Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

11

Sonntag, 23. Januar 2011, 15:23

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Rocailles sind ungleichmäßig und bei der Peyottechnik braucht man am besten Zylinderperlen (also Delicias). Mit Rocailles sieht die Peyottechnik nicht so schön aus.

Corinchen

unregistriert

12

Sonntag, 23. Januar 2011, 15:33

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Alles klar, danke :)

13

Sonntag, 23. Januar 2011, 16:40

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

14

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:27

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Haltet mich für irre, aber ich habs mir jetzt bestellt. Ich will einfach mal gucken, ob man das nicht doch mit Rocailles irgendwie hinbekommt. Hab aber das englische genomen, war grad 2 Euro billiger *g* (Hab auch gleich noch ein Buch für die Uni mitbestellt.)
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

Anonymous

unregistriert

15

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:35

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Ich glaube es wird dann etwas schief und es gibt dann so kleine Löcher mit Rocailles

Man, ich glaube ich kaufe mir das auch mal und mache dann aber eins mit Delcias O.o

Viel "Glück" dir Jalaila beim perlen ;-)

Eisdrache

unregistriert

16

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:44

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Sind delicias nicht sehr teuer?
Also ich meine, man müsste sich da jetzt ne menge farben dazu kaufen...
Lohnt sich das?

17

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:10

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Hm, "lohnt sich das"? Je nachdem wie gerne man das machen will *g* Und für den Anfang kann man ja erstmal mit 2 oder 3 Fraben arbeiten. Dann ist sone Dose schon um die 10 Euro wert, aber ich finde schon, dass sich das lohnt...
(Ich arbeite übrigens gerade an einem Drachen in Peyote-Technik, und das klappt ganz okay...)
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

Eisdrache

unregistriert

18

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:54

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Na dann: Viel spaß beim perlen...^^
ich könnte mir selbst beim besten Willen keine Delicias kaufen.
Einfach zu spärliches Taschengeld.
Aber ich versuche es vielleicht doch mit rocailles, mal gucken wie es dann aus sieht.
Bestimmt nicht so schön gleichmäßig, aber für meine Ansprüche müsste es reichen.

19

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:58

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Das denk ich auch. werd auch erstmal mit rocailles anfange und dann gucken, ob ich mir delicas hole. na, abwarten :)
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

Corinchen

unregistriert

20

Montag, 24. Januar 2011, 09:36

Re: Julia S. Pretl - Little Bead Boxes

Danke für den Link für das deutsche Buch. Weiß nicht, wieso ich nur das englische gefunden hatte? Wenn es das in deutsch gibt, werde ich es mir natürlich auch kaufen, ich hab sowieso ab und an einen Gutschein von Amazon.

Ob ich dann eine bastel, ist die zweite Frage :) Ich schau mir die Bücher aber auch einfach gern durch und freu mich über die schönen Sachen die jemand anderer gebastelt hat.