You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Perlentiere-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "lelo" started this thread

Posts: 2,352

Location: Berlin-Brandenburg

  • Send private message

1

Sunday, March 10th 2013, 1:42pm

Stifte aus FIMO

Ich möchte euch heute meine Fimo-Stifte zeigen :)
(FIMO breitet sich ganz schön aus in unserem Perlenforum :shock: Ist einfach auch ansteckend :D )

Sie sind super einfach zu machen und tolle Geschenke für jederman :)

Ich habe Bleistifte und Kugelschreiber gemacht.
Die Bleistifte kann man gut mit einem dicken Anspitzer anspitzen.
Für die Kugelschreiber benutze ich die ganz einfachen Big-Kulis (sind aus Plastik, deshalb muss man sehr auspassen beim backen. Nach einer Weile hat man den Dreh aber raus)


Die Kleinen sind IKEA-Bleistifte. Eignen sich super dafür, da man nicht so viel Cane braucht und sie auch gut in der Hand liegen.

Und das hier sind noch ein paar ältere Kulis, die packe ich einfach mal dazu.


Ein schickes Cane, welches ich verwendet habe ist dieses hier:Hier klicken
*Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken*

2

Sunday, March 10th 2013, 2:43pm

Re: Stifte aus FIMO

Boah, das sieht ja toll aus.
Mir gefallen die mit den Orangen und Zitronen scheiben am besten :D

Ich bin ja auch seit kurzem dem FIMO-Fieber verfallen, bastel aber eher Figuren.

Und um ehrlich zu sein, habe ich gar keine Ahnung, wie du diese Stifte machst.
Magst du das mal kurz erklären? Find ich schon spannend.
Die Seite mit den Canes ist übrigens auch sehr lustig, toller Effekt!
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

KanariPerle

Unregistered

3

Sunday, March 10th 2013, 2:44pm

Re: Stifte aus FIMO

coole idee. da ich auch gerade noch ungebackenes fimo rumliegen habe, werde ich das auch mal versuchen. :D fimo ist echt ansteckend!

4

Sunday, March 10th 2013, 4:51pm

Re: Stifte aus FIMO

Die Muster sind toll. Geben den Stiften einen ganz besonderen Touch. ;)
just-bead - Der Onlineshop von Katinka für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina

5

Sunday, March 10th 2013, 5:33pm

Re: Stifte aus FIMO

Sehr cool! :) Wirklich schöne Geschenkidee.
.
A home without a cat is just a house............................................................................................www.westmonster.eu

  • "lelo" started this thread

Posts: 2,352

Location: Berlin-Brandenburg

  • Send private message

6

Monday, March 11th 2013, 6:50pm

Re: Stifte aus FIMO

Danke :)

Quoted from ""Isbl90""


Und um ehrlich zu sein, habe ich gar keine Ahnung, wie du diese Stifte machst.
Magst du das mal kurz erklären? Find ich schon spannend.

Klar kann ich :D (musste nur noch Fotos machen)

Bleistift
1) Ich nehme einen ganz normalen Holzbleistift. Bisher habe ich mich noch nicht getraut einen mit Plastik außen herum zu verwenden.
2) Die Canescheiben pappe ich einfach um diesen Stift herum dran. Ich beginne hierbei ganz unten (dort, wo die unangespitzte Seite ist).
Man muss dabei sehr aufpassen, dass man die Canescheiben dicht aneinander legt und nicht zu viel Cane verwendet. Das heißt, wenn man die Cane nicht ganz dich um den Stift herum macht reißt die ganze Sache total auseinander :/
3) Dann role ich den umcaneten Stift relativ viel und relativ fest auf der Unterlage, damit keine Rillen mehr zu sehen sind.
4) Nochmal schauen ob das Cane auch wirklich gleichmäßig verteilt ist und das überstehende Fimo am angespitzten Ende abschneiden
5) ganz normal bei 110°C backen
fertig :D

Kugelschreiber

1) Für den Kugelschreiber nehme ich diese Big-Kulis. Gibt es in verschiedenen Farben, sind meist mit Deckel. Der Deckel passt allerdings zum Schluss nicht mehr drauf, der kommt weg.
Die Mine nehme ich dann heraus (kann man einfach rausziehen. Vorteil: Kuli mit auswechselbarer Mine muss man nicht wegschmeißen :D )
2)-4) siehe Bleistift
5) beim Backen muss man höllisch aufpassen, da der Stift ja aus Plastik ist. Ich backe ihn deshalb erst bei etwa 50-60°C für 15Minuten und gehe dann langsam hoch bis fast 100°C. Außerdem nehme ich ihn mehrmals so für 15 sek raus (wow, tolle Angaben ^^ ). Wenn er anfangen sollte sich zu verbiegen sollte man ihn auch schnell aus dem Ofen nehmen und in die entgegengesetzte Richtung biegen.
Mit viel Gefühl und etwas Übung hat man einen schönen FIMO-Kugelschrieber :)

Und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, mein erster Versuch sah so aus: (habe ich glaube ich schonmal irgendwo gezeigt)
zerrissenabgebrochen und deshalb danach angemalt^^
*Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken*

This post has been edited 1 times, last edit by "lelo" (May 14th 2013, 8:13pm)


flanti_maier

Unregistered

7

Monday, March 18th 2013, 3:09pm

Re: Stifte aus FIMO

Wow!Die Kulis sind total cool und die Bleistifte auch!
Die Anleitung die du dazu geschrieben hast ist auch verständlich,werde ich ausprobieren wenn icjh wieder FIMO hab! :) Super geworden(einfach alles)

8

Monday, March 18th 2013, 6:38pm

Re: Stifte aus FIMO

Nachdem ich jetzt meine ersten Canes selber gemacht habe, weiß ich erst Recht, was das für eine Arbeit ist!

Hut ab, sind jetzt gleich nochmal viel schöner für mich ;)
Liebe Grüße, Isabel

Schau doch mal auf meiner HP vorbei: http://fimolieren.jimdo.com/ :D rund ums Thema FIMO-Basen für Perlentiere

  • "lelo" started this thread

Posts: 2,352

Location: Berlin-Brandenburg

  • Send private message

9

Saturday, April 13th 2013, 1:01pm

Ich habe noch einen Kugelschreiber für meine Freundin gemacht. Sie hat sich sehr garüber gefreut.
Das Muster sollen diese Hibiskusblüten sein, wie die auf dem Tintenkiller neben dem Kuli. Nicht perfekt, das gebe ich zu :D


Außerdem habe ich mir Fimo-Glanzlack gekauft. Ich rate jedem von euch, der vielleicht mal einen Fimo-Stift machen möchte diesen mit Glanzlack zu bestreichen. Es fühlt sich schöner an, hält besser und die Farbkontraste kommen so besser zur Geltung.
links mit Lack, rechts ohne


EDIT

Mit meiner Freundin habe ich auch nochmal Stifte gebastelt. Diese zwei Kugelschreiber sind dabei entstanden. Der Rosenstift ist der von mir.


So langsam habe ich den Dreh raus wie man die Kulis backen muss, ohne dass sie kaputt gehen.
Letztes Mal funktionierte es am besten so:
15min 50°C → 20min 70 °C → 5-10min 90°C
*Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken*

This post has been edited 1 times, last edit by "lelo" (Apr 28th 2013, 6:26pm)


10

Saturday, April 13th 2013, 1:25pm

Lustige Idee mit den Hibiskusblüten! Echt gut gelungen!
.
A home without a cat is just a house............................................................................................www.westmonster.eu