Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:04

chaotische Welten

Hier ein kleines Projekt für alle interessierten.

Regeln:
1. Ihr schickt dem Spielleiter, in diesem Fall kaiorani, bitte bis zum 15.02.2013 eine PN mit folgenden Inhalten, wo ihr selbst wählt was ihr genau dort stehen haben wollt.
-> Tier (z.B. Tiger)
-> Gegenstand (z.B. Beere)
-> Farbe (z.B. blau)
-> Besonderheiten (z.B. Löffelohren, Flügel etc.)

2. Werdet ihr nach ablauf der Anmeldefrist eine PN von kaioran mit welchem vir Worten ihr eine Figur kreiren dollt.

3. Es spielt keine Rolle, in welcher Technik ihr arbeitet.

4. Es sind sämtliche Angaben in das Projekt einzuarbeiten.
Der Gegenstand kann optional weggelassen werden.
-> Tier = Grundgestalt der Figur
-> Gegenstand = Der Gegenstand ist ebenfalls an der Figur anzubringen
-> Farbe = Diese sollte gut hervorgehen aus der Figur
-> Besonderheiten = Diese sind ebenfalls als bestandteil der Figur anzubringen

5. Es gibt keine feste Abgabefrist für die Figuren, damit jeder in aller Ruhe seine Figur ausdenken und gestalten kann.

6. Da das Projekt für Anfänger und Fortgeschrittene sein soll dürft ihr natürlich Vorlagen zu Hilfe nehmen oder auch Eigenkreationen entwerfen.

7. Habt Spaß am Perlen :)

Vielen lieben Dank nochmal an Kaiorani, dass du dich bereit erklärt hast die Begriffe zuzuordnen. Ich schicke dir gleich eine PN mit den begriffen von Pekaris 1986 und mir und dem gedachten System, dann kannst du die Spieler danach nach belieben vermischen oder nach deinem eigenen System was dir lieber ist ^^

2

Freitag, 22. Februar 2013, 21:28

Re: chaotische Welten

Bin ich hier richtig? Ich bin nämlich mit meiner Kreation aus den 4 Begriffen fertig. ^^ Kann ich schon Fotos zeigen? Oder zeigen wir die alle zusammen?
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

3

Freitag, 22. Februar 2013, 21:32

Re: chaotische Welten

Nachdem es keine feste Abgabefrist gibt, denke ich mal, dass du dein Ergebnis jederzeit zeigen darfst.

Ich schätze, dass ich auch bis Sonntag fertig werde und bin auch schon richtig gespannt auf die anderen Ergebnisse. ^^
just-bead - Der Onlineshop von Torsten Becker für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina

4

Freitag, 22. Februar 2013, 21:47

Re: chaotische Welten

Hui, das ging ja schnell!
Viva España! Visca Beniopa!

5

Samstag, 23. Februar 2013, 18:56

Re: chaotische Welten

Mein ist auch schon fertig :)
Es wartet nur noch darauf fotografiert zu werden :D

KanariPerle

unregistriert

6

Samstag, 23. Februar 2013, 19:48

Re: chaotische Welten

darf man das jetzt hier eigentlich zeigen oder nicht?! *um hilfe bettel*

7

Samstag, 23. Februar 2013, 20:24

Re: chaotische Welten

Ich würde immer noch sagen, dass es sofort gezeigt werden darf... wie sehen das denn die anderen Teilnehmer?
just-bead - Der Onlineshop von Torsten Becker für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina

8

Sonntag, 24. Februar 2013, 09:05

Re: chaotische Welten

Ich denke auch das man es schon zeigen darf ;)

9

Sonntag, 24. Februar 2013, 10:31

Re: chaotische Welten

ich bin auch dafür, dass man die Bilder gleich zeigen darf

10

Sonntag, 24. Februar 2013, 11:27

Re: chaotische Welten

Gut, dann zeig ich meins mal her:

Das sind die Begriffe, die ich umsetzen sollte:
1. Affe
2. schweinchenrosa
3. Pfauenfedern
4. Luftballon


Und hier mein Ergebnis:



Details von den Pfauenfedern (sie stecken am Hut):



und vom grossen luftballon:



Das ist mein erstes selbstkreiertes Grosskopffigürchen. Die Kopfform hab ich aus der Puppen-AL entlehnt, aber die Details, der Körper und die Gliedmassen sind von mir. Der Hut ist aus einer Heartbead (dankeee!!!!), die Federn eine Eigenkreation. Der Luftballon ist ein umgedrehtes Osterei mit Schnubbel unten dran (hab grössere Perlen benutzt), die AL für das Ei gibts auf Perlentiere.com.
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher