You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Perlentiere-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

11

Friday, June 27th 2014, 10:24pm

Es gibt ein neues abstraktes Bild. Es ist aus meiner übrigen Restfarbe entstanden.
Die Malkursleitung meinte sofort, dass ist "Google Earth", also habe ich das Bild jetzt so getauft.

Bin gespannt, was @Luki dazu sagt... :phat:

just-bead - Der Onlineshop von Torsten Becker für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Daidai (28.06.2014)

Orkania

Moderator

Posts: 7,528

Location: Schweiz

  • Send private message

12

Friday, June 27th 2014, 10:35pm

Ich finds toll! Besser als das, was man in manchen Kanzleien oder Arztpraxen so sieht und wo die Besitzer stolz verkünden, wie teuer das war!
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

13

Friday, June 27th 2014, 11:44pm

Stimmt: als würde man eine Landkarte oder Luftaufnahme durch eine Wolkenschicht betrachten. Interessant! Ich mag ja so Bilder, die Struktur haben; die so richtig zum Anfassen einladen. Deshalb habe ich in Museen bei Ausstellungen moderner Kunst auch so wenig Spaß... :rolleyes: :D
.
A home without a cat is just a house............................................................................................www.westmonster.eu

Luki

Moderator

  • "Luki" is female

Posts: 1,507

Location: Allgäu, Würzburg

  • Send private message

14

Saturday, June 28th 2014, 10:44am

:D Das Bild ist relativ nett zu mir und verändert sich nicht die ganze Zeit.
Allerdings sehe ich eher ein Schiffsunglück (wobei das rote dann das Öl wäre) als "Google Earth". Könnte aber auch Poseidon sein, der grade aus den Wellen auftaucht mit einer schönen Spiegelung der Sonne auf der Wasseroberfläche. Oder Lava, die ins Meer fließt. *gg*
Jaja, ich und die abstrakten Bilder :rolleyes: Aber ich muss sagen, dieses Bild gefällt mir richtig gut :)
...Obwohl es auch eine Stadt sein könnte, die grade von einer riesigen Flutwelle zerstört wurde :P
Erschaffe schöne Dinge, sooft du kannst.
Es wird dir inneren Frieden bringen.


Besucht mich doch mal hier:
http://raben-nest.jimdo.com/

  • "Eumel" is female

Posts: 2,963

Location: Homburg / Saarland

  • Send private message

15

Saturday, June 28th 2014, 11:13am

:rolleyes: Ok, ich halte das mit der abstrakten Kunst auch eher wie Luki :rolleyes:
Von daher, wenn ich was reininterpretieren müßte... Oh weh, da wärst du bestimmt beleidigt, von daher :censored:
Aber das mit den Arztpraxen kann ich bestätigen, da würde es gut reinpassen :D

Viele liebe Grüße
Eumel
-----------------------------------------------------------------
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden
-----------------------------------------------------------------

16

Saturday, June 28th 2014, 11:40am

@Luki: Die Malkursleitung wäre begeistert von dir. Sie sagt immer, jemand ist für abstrakte Kunst geschaffen, gerade wenn sich das Bild verändert, bzw. man verschiedene Sachen darin sehen kann.
Das zeugt von hoher Kreativität und einem guten Auge für Abstraktivität. ;)

Das hilft dir jetzt aber wahrscheinlich auch nicht... :D
just-bead - Der Onlineshop von Torsten Becker für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina

17

Saturday, June 28th 2014, 11:54am

Ich finde das Bild hübsch und "Google Earth" könnte auch passen. Ich finde mit Namen ist es bei abstrakten Bildern immer eine Sache des eigenen Empfindens. @Luki: Ich hätte an ISS gedacht, aber Deine Vorschläge passen auch.
Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg; aber auch wo ein Wille ist, ist manchmal kein Weg.

Luki

Moderator

  • "Luki" is female

Posts: 1,507

Location: Allgäu, Würzburg

  • Send private message

18

Saturday, June 28th 2014, 12:51pm

@Luki: Die Malkursleitung wäre begeistert von dir. Sie sagt immer, jemand ist für abstrakte Kunst geschaffen, gerade wenn sich das Bild verändert, bzw. man verschiedene Sachen darin sehen kann.
Das zeugt von hoher Kreativität und einem guten Auge für Abstraktivität. ;)

Das hilft dir jetzt aber wahrscheinlich auch nicht... :D


Du hast recht, das hilft mir nicht ^^ Allerdings müsste ich laut deiner Malkursleitung dann ja abstrakte Bilder auch selber machen können und das funktioniert bei mir einfach nicht. Selbst wenn ich es vorhabe, wird es am Ende wieder realistisch ^^
Erschaffe schöne Dinge, sooft du kannst.
Es wird dir inneren Frieden bringen.


Besucht mich doch mal hier:
http://raben-nest.jimdo.com/

19

Saturday, June 28th 2014, 12:56pm

Nope, das stimmt nicht unbedingt. Gerade wenn man sich vornimmt, etwas abstraktes machen zu wollen, geht das häufig schief. Ich habe vorher überhaupt keine Vorstellung oder nehme ein völlig verunglücktes Bild her und dann wird mit verschiedenen Techniken und ganz ohne bestimmten Plan etwas gemacht. So entsteht das abstrakte Bild dann einfach nach und nach.
Ein abstraktes Bild nach einer bestimmten Vorstellung zu machen, funktioniert bei mir auch nicht. ^^

Aber es muss ja auch nicht sein. Jeder hat beim Malen bestimmte Vorzüge und die sind ja auch absolut in Ordnung.
Sonst gäbe es keine Abwechslung und das wäre mega langweilig. :P
just-bead - Der Onlineshop von Torsten Becker für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina

20

Thursday, January 28th 2016, 3:13pm

Und ein neues Bild aus dem Malkurs 2015:

Andryna hatte sich von mir ein abstraktes Bild in hauptsächlich Grüntönen gewünscht. Ich habe einfach mal rumexperimentiert und viel grün mit ein wenig blau und warmen orange verbunden. Unter der Farbe ist etwas Strukturpaste, wodurch das orange in den tieferen Strukturen beim auswaschen etwas hängen geblieben ist.
Auf der Perlenmesse war dann Übergabe und ich freue mich, dass das Bild gefallen hat. :)

just-bead - Der Onlineshop von Torsten Becker für Rocailles und Perlenzubehör

Man ist dort Zuhause, wo das Herz keine Sehnsucht mehr spürt.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, damit die Schatten hinter dich fallen.


Viele Grüße, Ocarina