Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Isabelle

unregistriert

141

Dienstag, 1. November 2011, 17:50

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

Hay,
gestern hab ich ein neues Buch über Perlentier besorgt und was stand da?! Dein Buch! Sieht echt klasse aus,ich hab auch schon drin geblättert,das kommt auf die Weihnachtsliste :D

142

Dienstag, 1. November 2011, 20:06

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

Danke :)
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

Slankton

unregistriert

143

Montag, 14. November 2011, 21:22

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

Jetzt habe ich mich gerade angemeldet und da seh ich doch, dass das Buch von dir ist :) Das war mein 2. Buch und hat mir die Technik näher gebracht. Die Tiere sind echt süß und von den kleinen habe ich auch schon fast alle gemacht. Besonders die kleinen Hühnchen waren eine Zeit lang sehr engesagt. Ich finde auch das Cover von der Qualität echt super. Das Buch kommt immer beim Pendeln von Gera nach Coburg mit. Ich würde mich auch wahnsinnig freuen, wenn es da noch ein 2. gäbe.

144

Dienstag, 15. November 2011, 12:51

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

Dankeschön :)
Ich versuche, so nebenbei immer ein paar Tiere in der Technik zu entwerfen, die auch mal etwas größer und komplizierter sind. Aber erstmal abwarten, ob der Verlag mich überhaupt ein zweites machen lässt. Ihr könnt ja gerne Tier-Wünsche äußern *lach*

Ein bisschen traurig bin ich nach wie vor, weil in den Fädelskizzen bei der "Grundanleitung" des Pinguins ein paar Beschriftungen fehlen, die meiner Meinung nach wichtig sind. Ich weiß nicht, ob und wann eine zweite Auflage kommt, aber ich hoffe sehr, dass diese Fehler dann behoben sind...
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

Sylterin

unregistriert

145

Dienstag, 15. November 2011, 13:54

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

Wenn der Verlag das nicht nochmal zulässt dann gibt es glaube ich einige die da mal aufen Tisch hauen würden !!!!!
Als ich wäre dabei !!! ;) :lol:
Bitte, bitte lass dir noch mehr von den tollen Tierchen einfallen :D

146

Dienstag, 15. November 2011, 22:13

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

Zitat von »"Sylterin"«

Wenn der Verlag das nicht nochmal zulässt dann gibt es glaube ich einige die da mal aufen Tisch hauen würden !!!!!
Als ich wäre dabei !!! ;) :lol:
Bitte, bitte lass dir noch mehr von den tollen Tierchen einfallen :D


Da stimme ich dir voll und ganz zu :)
Das Leben ist wie ein von Künstlerhänden geschliffener Diamant - einmalig und nicht wiederholbar.
[Achim Schmidtmann]

147

Donnerstag, 8. März 2012, 08:02

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

ich hät gern eins, mit disney figuren in deutsch^^ ich versteh das japanisch nich*heul*

hab mir schon hallo kitty und stitch ausgedruckt, aber ich weiß nich, was die zeichen dazwischen bedeuten.

kann ein deutscher autor bücher rausbringen, die in anderen ländern auf dem markt sind? obwohl, war gestern bei amazon stöbern, die tiere in den französischen bücher(cover) kommen mir auch alle ziemlich bekannt vor.

oder darf man eine übersetzte vorlage einstellen? bzw kann mir einer die beiden übersetzen?*hundeaugenblickaufsetz*, meine schwester liebt diese beiden figuren, ich trau mich aber nich ran, wenn ich nix versteh.

grüßle

148

Donnerstag, 8. März 2012, 10:20

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

Zitat von »"junior"«

ich hät gern eins, mit disney figuren in deutsch^^ ich versteh das japanisch nich*heul*


Leider, leider ist es in Deutschland sehr schwer, urheberrechtlich geschützte Figuren rauszubringen. Da gibt es hohe Lizenzgebühren und viele strenge Regelungen.

Zitat von »"junior"«

hab mir schon hallo kitty und stitch ausgedruckt, aber ich weiß nich, was die zeichen dazwischen bedeuten.


Bist du mit der jap. technik an sich vertraut? Falls nein, dann versuch dich zuerst an einfacheren Sachen.
Die Zeichen zwischen den Skizzen sind eigentlich ziemlich unwichtig, wenn du die technik verstanden hast. dann genügen auch die Skizzen. (Es ist übrigens koreanisch).
Du beginnst mit der obersten Skizze (habe gerade die Lilo-Anleitung). Und dann gehst du Skizze für Skizze durch. In den Skizzen sind Perlen mit Buchstaben beschriftet (z.B. A, B...) - diese Perlen sind dann in beiden Skizzen identisch. Z.B. die Perlen A und B in der 1. Skizze zeigen dir, wo die Ohren (zweite Skizze) hinkommen. Und an die Perlen a, b, c, d, e in der 1. Skizze kommt der Körper (3. Skizze) dran. Und so weiter. Ich glaube, Lilo ist nicht das beste Tier zum Anfangen mit der Technik.

Schau mal hier: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://perlentiere.forumprofi.de/probleme-beim-basteln-tipps-tricks-f16/groses-problem-asiatische-technik-t111.html">probleme-beim-basteln-tipps-tricks-f16/groses-problem-asiatische-technik-t111.html</a><!-- l -->
Da hat Talinka die Anleitung für einen Vogel sehr gut beschrieben. Vielleicht findest du dich da zunächst besser zurecht :)

Zitat von »"junior"«

kann ein deutscher autor bücher rausbringen, die in anderen ländern auf dem markt sind? obwohl, war gestern bei amazon stöbern, die tiere in den französischen bücher(cover) kommen mir auch alle ziemlich bekannt vor.


Auch das geht nicht. Dazu müsste ein deutscher Verlag bei dem japanischen verlag anfragen, ob er das Buch übersetzen lassen darf.
Dass französische Buch, das du meinst, ist ein Plagiat und wurde offenbar bisher nicht vom Markt genommen, da die Franzosen irgendwie anderes Urheberrecht haben bzw. es schwer ist, das da durchzusetzen. Schwieriges Thema.

Zitat von »"junior"«

oder darf man eine übersetzte vorlage einstellen? bzw kann mir einer die beiden übersetzen?*hundeaugenblickaufsetz*, meine schwester liebt diese beiden figuren, ich trau mich aber nich ran, wenn ich nix versteh.


Auch das darf man nicht. Man darf vorhandene Anleitungen beschreiben (eben so, wie es Talinka gemacht hat, aber sie erneut reinsetzen mit deutschem Text, das wäre eine Urheberrechtsverletzung. Du kannst aber gener hier (<!-- l --><a class="postlink-local" href="http://perlentiere.forumprofi.de/fragen-zu-speziellen-anleitungen-f18/">fragen-zu-speziellen-anleitungen-f18/</a><!-- l -->) einen neuen Thread zu der Anleitung eröffnen und mal genau schildern, wo dein Problem liegt. Hast du schon begonnen? Kommst du mit der ersten Skizze klar? Du kannst auch Fotos reinstelle, wie weit du gekommen bist und wo du nicht weiter weißt. Wir helfen dir bestimmt :)
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

149

Donnerstag, 8. März 2012, 17:15

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

schade^^

na gut, werde ich mal anfangen und euch dann nerven, wenn ich nich weiterkomm*lach*

150

Donnerstag, 8. März 2012, 19:41

Re: Mein erstes Perlentierbuch: "Japansche Mini-Perlentiere"

hab mal welche auf deiner bücher seite angeklickt aber bis jetzt stand immer japanisch dran.
welche bücher genau sind denn in koreanisch geschrieben?

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher