Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. November 2012, 13:49

Gästegalerien auf perlentiere.com

Das geht an alle, die sich eine Gästegalerie auf meiner Homepage eingerichtet haben:

Viele der Profile sind leer, also haben 0 Bilder. Woran liegt das? Fällt es euch schwer, die Bilder hochzuladen? Klappt es nicht?
Die Galerie ist nicht dazu gedacht, sie leer zu lassen :) Es ist also nicht Sinn und Zweck, sich nur ein Profil zu erstellen und dann keine Bilder zu zeigen.

Wenn es euch hilft, kann ich mal ein Schritt-für-Schritt-Tutorial erstellen, wo gezeigt wird, wie man die Bilder hochläd. Ich weiß, man muss einige Parameter beachten, das lässt sich technisch leider nicht so einfach anders machen.
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

2

Sonntag, 4. November 2012, 14:00

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Also mein Problem ist eher, dass ich nicht weiß wie ich diese Vorschaubilder hinbekomme. :? :roll:

3

Sonntag, 4. November 2012, 14:05

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Da man da so viel beachten muss, bin ich noch nicht dazu gekommen, mich da richtig zurecht zu finden :roll:
Liebe Grüße MoonTaya

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren!

Mein Patenkind ist Sinon ^^

4

Sonntag, 4. November 2012, 18:14

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Ja ich weiß, es gibt eine ganze Menge Punkte auf die man achten muss. Ist aber technisch eine ganz schöne Herausforderung ^^
In 3 Wochen habe ich wieder Nachtschichten, da mach ich mal ein Tutorial. Solange Fragen/Anmerkungen dazu gerne hier rein, dann weiß ich, worauf ich achten muss :)
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

5

Sonntag, 4. November 2012, 19:11

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Ich habe mehrmals versucht die Bilder hochzuladen. Es ging allerdings nicht, selbst nachdem ich sie ganz klein gemacht habe
A day without laughter is a wasted Day

6

Sonntag, 4. November 2012, 22:27

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Ich habs jetzt länger versucht aber ich bekomm das Vorschaubild einfach nicht hin. Ich weiß nicht an was es liegt!
Ich hatte es so winzig das ich es nicht mehr erkennen konnt aber es hat immernoch nicht geklappt!

Mit welchem Programm kann ich denn die Bilder am besten verkleinern?
Liebe Grüße MoonTaya

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren!

Mein Patenkind ist Sinon ^^

7

Montag, 5. November 2012, 11:31

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Ich habe eigentlich nur Paint (relativ aktuelle Version, war bei Windows 7 dabei; mit der alten geht es nicht) und Open Office verwendet...

@MoonTaya: Was meinst du mit "so winzig, dass man es fast nicht mehr erkennen konnte"? Die Vorschaubilder müssen GENAU 150x150 Pixel groß sein.

PAINT:
1. In Paint gibt es die Option "Auswählen" (Das Symbol ist ein gestricheltes Rechteck.), damit markierst du einen halbwegs quadratischen Bildausschnitt und klickst aus "Zuschneiden" (Symbol: Rechteck mit schrägen Strich drin). Diesen 1. Schritt kannst du aber auch weglassen, wenn er dir zu kompliziert ist.
2. Nutze jetzt die Option "Größe ändern" (Symbol: 2 Rechtecke übereinander): Als erstes musst du zwischen "Prozentsatz" und "Pixel" wählen. Klick "Pixel" an. (Wenn du Option "Pixel" NICHT zur Verfügung steht, weis ich leider auch nicht weiter.)
Bei Pixel muss der Haken bei "Seitenverhältnisse beibehalten" gesetzt sein. Bei "Horizontal" und "Vertikal" steht jeweils eine Zahl. Ändere die KLEINERE Zahl auf 150, klicke "OK".
3. In Paint wird am unteren Rand eine Diskette und daneben die Dateigröße angezeigt. Das ignorieren wir erstmal.
Links neben der Diskette ist ein Rechteck mit zwei Pfeilen und daneben zwei Zahlen, das ist die Größe des Bildes in Pixel. Eine dieser beiden Zahlen ist 150, das haben wir in Schritt 2 eingestellt. Die andere Zahl ist größer als 150.
An euren Bild sind links und unten weiße Rechtecke, an denen ihr die Größe ändern könnt. Verschiebt mit der Maus einen dieser Punkte und beobachtet die Zahlen unten. Wenn sich die 150 ändert, ist es der falsche Punkt...
Verschiebt den Punkt der längeren Seite, bis unten zweimal 150 steht. Dann hat euer Bild 150x150 Pixel.
4. Speichern nicht vergessen...

Wenn ihr mit Paint die richtige Pixel-Größe eingestellt habt, könnt ihr nach der Dateigröße schaun. Sie darf maximal 20kB groß sein. Wahrscheinlich ist dies NICHT der Fall...

OPEN OFFICE DRAW:
Um die Dateigröße zu verändern verwende ich das Zeichenprogramm von Open Office (Freeware).
1. Unter dem Punkt "Einfügen"/"Bild"/"Aus Datei" könnt ihr euer Vorschaubild auswählen und einfügen. Wahrscheinlich landet es mittig auf der Seite, ist aber herzlich egal.
2. Bei OpenOffice gibt es verschiedene Filter. Das Symbol ist tendenziell links oben, ein Zauberstab mit Sternen. Zauberstab anklicken und den Tropfen wählen ("weichzeichnen"). Dadurch wird das Bild ein kleines bisschen unscharf, es hat keine so harten Kanten mehr.
3. Jetzt klickt ihr mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählt "Als Grafik speichern". Unter beliebigen Namen speichern. Die Datei sollte jetzt deutlich kleiner sein.

Schritt 2 führe ich aus, da er (zumindest bei mir) das Bild sonst nicht neu speichert und die Dateigröße sich nicht ändert. Eventuell reicht auch schon, das Bild umzubenennen, das müsst ihr ausprobieren.

Ich habe meine Vorschaubilder auf diese Weise auf etwa 5-6 kB bekommen und konnte sie problemlos hochladen ;)

8

Montag, 5. November 2012, 14:13

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Ui du bist ja super :) Danke dafür!
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

9

Montag, 5. November 2012, 18:09

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Ich bearbeite meine auch immer mit Paint, gestern auch, aber ich denke dass, das Bild einfach wie du sagst immernoch größer war von der Dateigröße her.
Ich hab das Bild gestern ganz klein geschnitten unso aber es ging immernoch nicht :?
Vielen Dank für deine Erklärung, da kann ich es mal wieder versuchen!

Also ich habe es jetzt wieder versucht und ich komm einfach nie auf 20 kb hab alles so gemacht, hab aber immernoch 29 kb es ist zum Mäuse melken :evil:
Liebe Grüße MoonTaya

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren!

Mein Patenkind ist Sinon ^^

10

Montag, 5. November 2012, 21:09

Re: Gästegalerien auf perlentiere.com

Hm, was mir noch einfallen würde:
- Vielleicht mehrmals auf weichzeichnen klicken? Dann ist das Bild zwar deutlich verschwomener, aber vielleicht ist es dadurch auch weniger Information und damit eine kleinere Dateigröße.
- Einen kleineren Ausschnitt wählen und "rauszoomen" (also die Pixelanzahl nicht verkleinern, sondern von einem kleinen Wert starten und vergrößern).
- Ich habe in den Regeln nichts gesehen, welche Dateiformate gehen. Vielleicht kannst du die Bilder in einem anderen Dateiformat speichern, das könnte sie auch verkleinern.

Sind jetzt nur Ideen, keine Ahnung, ob davon was funktioniert. Vielleicht hat ja noch jemand andere Vorschläge...