You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Perlentiere-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sylterin

Unregistered

11

Monday, July 30th 2012, 2:03pm

Re: perlen 1mm

Quoted from ""Jalaila""

Na für gaaaaaaaaaaaaaaanz kleine Perlentiere (aber am besten jap. Technik, man bekommt normalen Draht nicht so oft durch). :)

ist ja mal ein versuch wert...... :mrgreen:

Orkania

Moderator

Posts: 7,593

Location: Schweiz

  • Send private message

12

Monday, July 30th 2012, 2:26pm

Re: perlen 1mm

Auf jeden Fall!! Ich benutze für die kleinen Perlentiere einfach dünneren Draht (0.2 oder 0.25 mm). Wenn man den bei 2mm Perlen oder grösseren verwendet, dann werden die Tiere schlaff und labbrig, aber alles unter 2mm steht wie ne Eins! ^^
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

13

Monday, July 30th 2012, 2:37pm

Re: perlen 1mm

Ich nehme auch 0,2mm Draht. Es gibt auch 0,18mm Draht, aber der ist sauteuer. Oder eben 0,15mm Nylonfaden bei jap. Technik. 2mm-Perlen habe ich noch nie in größerem Maß verwendet.
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

luna

Unregistered

14

Saturday, September 29th 2012, 7:23pm

Re: perlen 1mm

ich benutze so nen ganz dünnen Nylonfaden zum Nähen.
LG Luna