Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

11

Donnerstag, 26. Juli 2012, 21:16

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Zitat von »"Sylterin"«

Zitat von »"stern1998"«

Ich denke, es ist besser wenn jeder das in einer privaten Nachricht verfasst statt hier jetzt alle auf Jenny rum zuhacken wo es jeder lesen kann. Denn als wir ein Problem hatten wegen dem privaten mit mettalqueen gab es auch etliche Kommentare (ich weiß ich hab auch etwas dazu geschrieben) und dass hat den Thread ziemlich, naja wie soll ich sagen...es war nicht mehr der Zweck zu dem der Thread eröffnet wurde da nur noch offtopic Dinge gepostet wurden. Wie als mehrer von uns (pinky, Sylterin und ich ,glaube noch jemand) ziemlich viel über Schule gepostet hatten, was ebenfalls offtopic war (tut mir Leid an dieser Stelle). Deswegen schreibt ihr doch bitte so, dass es nicht jeder lesen kann, denn ich denke jeder hatte bisher nichts gegen Jenny und ich denke, wenn sie dass liest wird sich das Problem lösen ;) (@Jenny: ich hab jetzt auch nichts gegen dich, denn wir alle machen Fehler und dass wird sich (hoffentlich) lösen ;) )

Wieso rumhacken?! Wir nehmen sie doch grad in schutz.....ihre ALs werden da verscheuert...da kann sie doch nichts für!
Sie ist ja nicht schuld, dass man sie beklaut..... ;)


Hä? ich dachte dass das Problem darin liegt, dass Jenny auf DaWanda Perlenwerke verkauft für die sie keine Rechte hat..oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
A day without laughter is a wasted Day

12

Donnerstag, 26. Juli 2012, 21:29

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Zitat

Hä? ich dachte dass das Problem darin liegt, dass Jenny auf DaWanda Perlenwerke verkauft für die sie keine Rechte hat..oder hab ich das jetzt falsch verstanden?


Nein, nein :) Da verkauft eine Sachen für die sie keine Rechte hat und dabei sind auch Tiere, die ich selber kreiert habe, für die sie keine Rechte hat.

13

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:05

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Ok jetzt habe ich alles verstanden, war wohl ein Missverständnis, tut mir Leid überseht den längsten Beitrag von mir in diesem Thread...
A day without laughter is a wasted Day

14

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:28

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Der grüne Drache von TB für 5 Euro? Das kann doch höchstens der Materialpreis sein.... So viele Arbeitsstunden wie da drin stecken...
Es steht doch auf den Anleitungen drauf, dass die nicht für kommerzielle Zwecke freigegeben sind... da kann wohl einer mal wieder nicht lesen.
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

Sylterin

unregistriert

15

Donnerstag, 26. Juli 2012, 22:55

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

warum muss man auch mir jedem Scheiß geld machen??!!!! Ich meine jetzt natürlich nicht das perlentiere scheiße sind. aber muss man die zu geld machen? Zumal einem die ALs nichtmal gehören, einem somit das geld garnicht zusteht.....

16

Montag, 30. Juli 2012, 10:08

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Diesen Shop kenne ich. Ich hab ihr vor 1 Jahr schonmal geschrieben, damals hatte sie meine Tiere mit drauf und die Raupe von Nina, und Torsten Beckers Tiere. Auf meine Nachricht hin hat sie das alles rausgenommen. Tja, hat wohl nicht lange gehalten... Sie bei daWanda zu melden wird wenig bringen, das kenne ich von 2 anderen Fällen. Das meiste erreicht man, wenn man sie direkt anschreibt (PN bei dawanda oder über ihre Homepage).
Es gibt noch mehr, die das betrifft:

<a class="postlink" href="http://de.dawanda.com/shop/anjarosi?sold_products=true">http://de.dawanda.com/shop/anjarosi?sold_products=true</a>
Mit ihr hatte ich heftigen E-Mail Verkehr, aber am Ende hat sie es nicht weiter verkauft.

<a class="postlink" href="http://de.dawanda.com/shop/Perlen-Stephie">http://de.dawanda.com/shop/Perlen-Stephie</a>
Sie hatte sogar Bilder 1:1 von meiner Homepage benutzt, als Artikelbeschreibung. Eine Antwort, die ich damals von ihr bekam:
"Hey,
warum kann ich die Tierchen die ICH bastle ne verkaufen???
Das mit den Bildern verstehe ich und werd se jetzt entfernen.
Aber Tiere aus "Japanische Mini-Perlentiere" werden hier nich nur von mir verkauft..."

Die meisten haben da zwar kein Einsehen, löschen die Artikel aber trotzdem.

Zum Thema "Geld draus machen": Ich verkaufe meine Tiere auch und verdiene mir damit ein paar Euros im Jahr dazu. Davon kann ich mir ein paar Perlen kaufen, meine Domain bezahlen und mache anderen eine Freude. An sich finde ich es nicht schlimm, wenn man mit solchen Dingen einen winzigen Nebenverdienst hat. Aber es sollte eben im rechtlichen Rahmen bleiben...

@Marina: Danke für den Hinweis.
Viel Spaß bei kreativer Inspiration! Es geht doch nichts über Beadwork, egal welcher Art...
www.perlentiere.com

17

Montag, 30. Juli 2012, 12:22

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Zitat von »"Jalaila"«




Zum Thema "Geld draus machen": Ich verkaufe meine Tiere auch und verdiene mir damit ein paar Euros im Jahr dazu. Davon kann ich mir ein paar Perlen kaufen, meine Domain bezahlen und mache anderen eine Freude. An sich finde ich es nicht schlimm, wenn man mit solchen Dingen einen winzigen Nebenverdienst hat. Aber es sollte eben im rechtlichen Rahmen bleiben...




Ich denke, wenn man einen "Auftrag" bekommt ( "Machst du mir bitte bitte dies oder das?" ) und es handelt sich um eine grössere Arbeit, dann ist es völlig ok, wenn derjenige die Materialkosten übernimmt, also die Perlen bezahlt. Bei grossen Drachen oder so gehen locker 2-3 Döschen Perlen drauf und ich kann nicht jeder Freundin meiner Nachbarin mal eben ein grosses Perlentier schenken. Beim Stricken mache ich es genauso, es gibt viele, die gern handgestrickte Socken hätten, es selbst aber nicht können. Die bringen mir dann Wolle vorbei und haben ein paar Wochen später dann Socken.
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

18

Montag, 30. Juli 2012, 12:48

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Ich hab cie Verkäuferin mal angeschrieben und sie hat zum Glück das Lama rausgenommen. :)
Es lohnt sich also, wenn man sich beschwert.

19

Montag, 30. Juli 2012, 23:47

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

weil wir aber grad beim thema sind. die vorlagen verkaufen ist klar, geht nicht. aber bei den tieren, isses glaub so eine sache. jeder nimmt ja individuelle perlen und möchte, wie jalaila schon sagt, wenigstens ein bisschen den aufwand entschädigt bekommen. alles verschenken is so eine sache. man macht es gern zu geburtstagen und an gute freunde. aber ich habe jetzt eine anfrage von unserem hort. die möchten an weihnachten ein paar perlentiere verkaufen. von mir bekämen sie es geschenkt (spende), aber dürfen sie diese dann überhaupt verkaufen?

ich gebe zu, auch ich habe schon geld angenommen für ein gebasteltes geschenk für eine freundin meiner mutter. fand da nix verwerfliches dran, da ich stundenlang gesessen bin und das extra für sie angefertigt habe.

hier geht es mir aber mal um den hort. darf ich, oder muss ich absagen?

grüßle vom renchen

20

Dienstag, 31. Juli 2012, 10:22

Re: DaWanda - Perlentiere verkauft

Ich habs auch schon gemacht,junior.Die Arbeitskollegin von meinem Freund wollte einen Pinguin und noch ein paar andere Sachen,da hab ich auch ein bisschen Geld genommen,für die Perlen und die Zeit die ich dran gesessen habe,aber nicht für das Tierchen selber.Solange man sie nicht in einem Shop anbietet,finde ich das völlig legitim,jeder von uns weiß ja wie teuer Perlen sind und wie viel Zeitaufwand dahinter steckt.