You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Perlentiere-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

11

Monday, December 17th 2018, 8:28pm

@Nipilu wenn ich mal eine tolle Anleitung auf vk.com finde versuche ich gleich aus dem Album alles rauszuholen was mich interessiert, da ich meistens auch Probleme habe die entsprechende Seite wiederzufinden. Ich habe jetzt auch eine ganze Weile suchen müssen, und ich hab die Anleitung nochmal gefunden.

https://www.liveinternet.ru/users/4153190/post284959223/
hier der Link zur bebilderten Anleitung. Ich habe dies als PDF auf vk.com gefunden und konnte es dort runter laden, aber diese Seite hab ich jetzt auch nicht mehr wieder gefunden.
Die Übersetzung ist etwas abenteuerlich und wo es mit der Rückseite weiter geht musste ich mich erst in die Technik selbst einlernen um zu verstehen was dort gemacht wurde. Aber ich hab noch eine Seite gefunden wo es etwas besser beschrieben ist, allerdings ohne Bilder, die lassen sich bei mir nicht laden.
http://www.sunduchokruk.ru/post173777643/

Ich hoffe ich konnte dir damit weiter helfen. Ich hab die Technik jetzt recht gut raus, wenn du Fragen hast frag mich gerne.
Jenny ist meine Patin :D
Besuch mich auf meiner Website https://www.janas-kreativwelt.de/ :beer:

12

Monday, December 17th 2018, 9:33pm

Der Stern ist wunderschön geworden! :love: Und die Farben sind perfekt.

Vielen Dank, für das Raussuchen und Teilen. Ich möchte auch gerne mal versuchen, ob ich so ein Sternchen hinbekomme. :)

13

Monday, December 17th 2018, 11:13pm

Toller Stern! Der gefällt mir auch sehr gut.

Deswegen habe ich heute morgen auch gesucht und bin nach langer Suche fündig geworden.

@Nipilu: @Sylver:
Hier der Link für das PDF, ganz unten auf der Seite kann man das PDF herunterladen:

http://olgaefros.blogspot.com/2012/09/blog-post.html
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück :) (Indisches Sprichwort)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sylver (19.12.2018)

14

Tuesday, December 18th 2018, 8:41am

@Sylver: Herzlichen Dank für die Links und für das nochmalige Suchen ich schaue Mal wie ich mit der Anleitung zurecht komme sonst nehme ich Dein Angebot zu fragen dann gerne in Anspruch. Meistens klappt es aber mit ein bisschen probieren dann schon.

@bubble: Dir auch vielen lieben Dank für das PDF suchen :)

15

Tuesday, December 18th 2018, 9:18am

Der Stern sieht sehr schön aus :)

Tolle Farben hast du gewählt

16

Wednesday, December 19th 2018, 12:48pm

Hier der Link für das PDF, ganz unten auf der Seite kann man das PDF herunterladen:
http://olgaefros.blogspot.com/2012/09/blog-post.html
Cool danke schön :D
Jenny ist meine Patin :D
Besuch mich auf meiner Website https://www.janas-kreativwelt.de/ :beer:

17

Thursday, December 20th 2018, 3:40pm

Der Stern ist wirklich zauberhaft, und die Farben passen perfekt!
LG, Rabenkauz

Meine Perlenpatin ist Anni310.

People should not be treated like cattle, and perhaps even cattle should not be treated like cattle. -Ashleigh Brilliant
(Menschen sollten nicht wie Vieh behandelt werden, und vielleicht sollte man selbst Vieh nicht wie Vieh behandeln.)

18

Thursday, December 20th 2018, 5:38pm

@Sylver: Nun komme ich mit einer Frage zu der Anleitung. Ich habe den Stern angefangen und die erste Raute ist fertig. Ich glaube allerdings dass sie so noch nicht ganz stimmt. Wenn ich deinen Stern und den Originalstern anschaue dann sieht es so aus also ob die Ränder an der Innenkante auch so glatt aufeinander liegen wie die Ränder die ich an der Aussenkante zusammen gezippt habe. Bei mir sind aber am Rand der Innenkante frei stehende Perlen. Ich habe Mal ein Foto gemacht dann erkennst du vielleicht was ich meine:





Hier ist noch ein Bild wo ich die Rückseite der nächsten Raute angefangen habe:





Wie ich die Anleitung verstehe muss ich zuerst zwei weisse Perlen aufnehmen die ich zwischen zwei blauen Perlen befestige. Danach mache ich weiter mit Peyote-Stichen und zwar von der Reihe 3 an. Für mich ist die Reihe 3 das unterste Bild auf der zweiten Seite der Anleitung. Hier bin ich nicht ganz sicher ob dies stimmt. Es kann ja auch das oberste Bild auf der dritten Seite der Anleitung die Reihe 3 sein.
Ich hoffe dass meine Fragen klar gestellt sind und du etwas damit anfangen kannst :) . Schlussendlich bin ich einfach nicht sicher ab wo die Rückseite gestartet wird. In Prinzip kann ich auch damit leben wie die Raute jetzt aussieht. Aber der Perfektionist in mir will es so haben wie es sich laut Anleitung gehört :rolleyes: .

19

Friday, December 21st 2018, 7:44pm

@Nipilu
Ich verstehe dein Problem, ich bin da auch drüber gestolpert weil die Übersetzung einfach unterirdisch ist. Ich versuch mal zu erklären wie es richtig geht.

Für die Rückseite bringst du erst an den beiden Spitzen je 2 zusätzlich Perlen an, wie du es auch gemacht hast. Aber nur an den beiden Spitzen, NICHT an den Ecken in der Mitte.
Wenn ich die erste Seite fertig habe fädel ich mich mit dem Faden zur ersten nahe gelegenen Spitze, bringe die beiden Perlen an, fädele den Faden dann quer rüber zur anderen Spitze und bringe dort die beiden anderen Perlen noch an. Danach komme ich aus der ersten Perle hinter der goldenen Perle der 2. Reihe wieder raus. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Auf dem Bild siehst du die Perle, aus der der Faden heraus kommen soll um die beiden goldenen Perlen aufzunehmen. Zum befestigen der beiden neuen goldenen Perlen gehst du durch dieselbe Perle auf der anderen Seite wieder hindurch (das ist die 1. Perle nach der goldenen in der 2. Reihe :D
Wenn du dort bist musst du einen Aufstich machen, d.h. dass du mit dem Faden einen Schritt nach oben (in unserem Fall nach unten!) durch die überstehende 1. Perle der ersten Reihe machen. Das ist eine der Perlen, die bei dir an der Innenseite noch raus schauen.
Von dort fädelst du weiter nach dem Schema der Anleitung der 3. Reihe!!! Das heißt, wenn du mit dem Faden in der Mitte zwischen den beiden goldenen Perlen heraus kommst, webst du eine goldene Perle ein. Du webst die Reihen weiter nach dem Schema der 3., 4. und 5. Reihe der Anleitung. Wenn du diese Reihen abgeschlossen hast solltest du eine Innenseite haben, die eine Reihe weniger als die Vorderseite hat und deren Abschlussperlen entgegengesetzt der letzten Reihe der 1. Seite haben, so dass du sie gut zusammen weben kannst. So sollte die Raute auch bei dir innen glatt aussehen.


Ich hoffe es ist alles verständlich was ich so von mir gebe. An Sonsten hilft sicher auch eine Youtube Anleitung weiter, da gibt es einige und das System ist immer gleich, auch wenn man keine Raute, sondern ein Dreieck macht.
Jenny ist meine Patin :D
Besuch mich auf meiner Website https://www.janas-kreativwelt.de/ :beer:

20

Friday, December 21st 2018, 10:18pm

Ich habe noch einen 2. Stern gemacht. Ich weiß nicht ob man es auf den Bildern sieht, das dunkle ist ein dunkles Grau mit silbereinzug und wirkt daher metallisch. Ich hatte gedacht dass das Weiß des übrigen Sterns alles aufhellt, aber dennoch ist mir der Stern zu dunkel. Was meint ihr?
Jenny ist meine Patin :D
Besuch mich auf meiner Website https://www.janas-kreativwelt.de/ :beer: