Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 17. November 2018, 17:33

Brauchen Perlentierchen Füllwatte ??

Hallo :)
Hab jetzt schon manchesmal hier was von Füllwatte gelesen und gesehen.....
Meine Frage: Brauchen alle Tierchen Füllwatte und wenn ja-welche muss ich da kaufen ??
Gibts auch farbige ??

Danke für Eure Antworten. :)

2

Samstag, 17. November 2018, 17:44

Generell brauchen größere Tiere in japanischer Technik Füllwatte zum Stabilisieren und damit man nicht mehr durchschauen kann.
Manche verwenden nur weiße Watte, während andere ihre Tierchen bunt stopfen. Das hängt vom persönlichen Geschmack ab.
Ich stopfe mit dieser Filzwolle. Mit zwei Päckchen davon und weißer Füllwatte kommt man seeehr lange hin.
In der HeartBead gab es auch mal einen Beitrag dazu wie man das macht undwelche Effekte man damit erziehlen kann
Rächtschraipunk isd vaß führ fahntasielohßä! :search:
Patenkind von Perlendrache

3

Samstag, 17. November 2018, 20:55

Ich hab meine damals bei ebay gekauft. War eine bunte Mischung von verschiedenen Farben. Bis jetzt musste ich noch nichts nachkaufen. So ein 50g Knäuel reicht relativ lange.
Eine gute Adresse ist auch "Wollezwerg". Da gibts farbige und weiße Filzwolle. Einfach mal ein bisschen stöbern. ;)
"A smile is the prettiest thing to wear!" :D

Shin ist meine Patin

4

Sonntag, 18. November 2018, 09:40

Ich habe meine bunte Filzwolle von Trolle und Wolle.


https://www.trolle-und-wolle.de/filzwoll…9711be9cf6eb89b

Die haben auch regelmäßig die Aktion Versandkosten frei zu verschicken.
Meine weiße Bastelwatte kaufe ich immer bei Amazon, 1kg Glorex Bastelwatte. Damit kommt man sehr weit, außer man perlt mit 8mm Perlen dann reicht es nur für 3-4 Tierchen. Die Glorex Bastellwatte gibts aber auch in kleineren Packungen.



https://www.amazon.de/Glorex-GmbH-2524-0…rex+bastelwatte

oder

https://www.amazon.de/GLOREX-2523-05-Bas…NXC4WGFY6FY8620

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adriana (18.11.2018)

5

Sonntag, 18. November 2018, 13:43

Ich schließe mich den anderen an. Es ist besser die Tierchen in der japanischen Technik mit Watte zu füllen. Dadurch werden die Tiere stabiler und man kann kleine Unebenheiten beim Kopf/Körper z.B. durch etwas unregelmäßigen Perlen ausgleichen.
Ich persönlich stopfe in jede kleine Lücke Watte. Mir gefällt es meistens besser wenn keine Lücken da sind.

Ich kaufe die ganz normale weiße Füllwatte bei dm, Kosmetikwatte. Ich komme damit am besten klar :)
Bei bunter Watte nehme ich immer Filzwolle. Die kaufe ich im Bastelladen bei uns in der Stadt.
Perlige Grüße Leiga

"Freiheit besteht nicht darin, dass man tun kann was man will. Sie gibt einem nur das Recht zu tun, was man tun sollte.“ - Hl. Papst Johannes Paul II

Besucht mich doch mal auf meiner FB-Seite: https://www.facebook.com/leigasperlentiere?ref=hl

6

Sonntag, 18. November 2018, 14:00

Ich weiss, dass auch einige Gegenfädler ihre Tierchen ausstopfen. Man kann aber auch andere Füllmaterialien verwenden, z.b. Frischhaltefolie oder Holzperlen. In manchen Sammelfiguren sind geperlte Perlen in Kopf und Körper für die Stabilitität.
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

7

Sonntag, 18. November 2018, 22:05

Vielen herzlichen lieben Dank für Eure lieben + informativen Antworten !!! :thumbsup:
und die Links !! :)
Da gibts ja wirklich massig Farben ! :thumbsup:
Dann geh ich mal ausgiebig stöbern . :)

8

Sonntag, 25. November 2018, 10:38

@Orkania: Auch ich weiß, dass einige GFs ihre Tiere ausstopfen, habe es selbst aber noch nie gemacht. Ich denke auch, das ist eine ziemliche Minderheit, die das machen. Füllwatte nehme ich aber auch bei Tieren in Peyote oder Brick.
Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg; aber auch wo ein Wille ist, ist manchmal kein Weg.

9

Montag, 26. November 2018, 08:09

@Orkania: Auch ich weiß, dass einige GFs ihre Tiere ausstopfen, habe es selbst aber noch nie gemacht. Ich denke auch, das ist eine ziemliche Minderheit, die das machen. Füllwatte nehme ich aber auch bei Tieren in Peyote oder Brick.



Ja, ich hab gerade einen Peyoteschlauch hier, ohne Füllung ist er ziemlich formlos. Nicht so schlimm wie ein Tier in der Kreiseltechnik, aber füllen muss man die auch.
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

10

Mittwoch, 28. November 2018, 13:37

Es gibt auch Ausnahmen ... Der kleine Frosch hier braucht keine Füllung, der hält auch so.

Ich nehme auch meist DM-Kosmetikwatte. Man kann diese (oder Styropor- und andere Kugeln) auch einfach mit ein wenig farbiger Filzwolle oder sogar mit Stoff ummanteln. Einige Sorten Wolle kann man auch nehmen, aber oft quellen da die Fusseln raus.
LG, Rabenkauz

Meine Perlenpatin ist Anni310.

People should not be treated like cattle, and perhaps even cattle should not be treated like cattle. -Ashleigh Brilliant
(Menschen sollten nicht wie Vieh behandelt werden, und vielleicht sollte man selbst Vieh nicht wie Vieh behandeln.)