Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. November 2018, 14:15

Eisbär

Dieser kleine Bär ist in 15/0 geperlt und war ein Überraschungstierchen. Die Tochter meines Lieblings"bruder" mag die kleinen Perlentierchen total gerne. Da sie sich von mir die Koalas gewünscht hat, dachte ich mir, ich perle ihr als blinden Passagier noch dieses kleine Bärchen :).



Die Anleitung ist von Merle.
Perlige Grüße Leiga

"Freiheit besteht nicht darin, dass man tun kann was man will. Sie gibt einem nur das Recht zu tun, was man tun sollte.“ - Hl. Papst Johannes Paul II

Besucht mich doch mal auf meiner FB-Seite: https://www.facebook.com/leigasperlentiere?ref=hl

2

Sonntag, 4. November 2018, 14:34

Oh, wie süß. Der war bestimmt ne schöne Überraschung. :love: :love:
"A smile is the prettiest thing to wear!" :D

Shin ist meine Patin

3

Sonntag, 4. November 2018, 17:24

*traurigguckt* der ist sooo alleine und braucht noch einen Freund. vielleicht einen Braunbären. einen Austauschschülerbär :love:
...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...3 Perlen am anderen Faden aufziehen

...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...2 Perlen durchziehen... :thinking:

4

Sonntag, 4. November 2018, 21:02

Ohh der ist ja goldig :love: :love:
Jenny ist meine Patin :D
Besuch mich auf meiner Website https://www.janas-kreativwelt.de/ :beer:

5

Montag, 5. November 2018, 11:14

Du machst immer soooo schöne Dioramen mit den Tierchen :love:
Liebe Grüße,
Annili ^^

www.annis-perlenzauber.jimdo.com

6

Dienstag, 6. November 2018, 14:39

Das ist wirklich ein Gesamtkunstwerk geworden! :thumbup: