Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. September 2018, 09:07

Antje das Walross



Wer taucht da aus den Tiefen des Eismeeres auf. Es ist ein Walross.




Als ich die AL von Ingrid Moras sah, stand für mich fest, die musst gemacht werden.



Bei der Farbe habe ich mich allerdings für ein traditionelles grau entschieden.

Auch der Name war schnell gefunden. Antje. Vor langer langer Zeit, als es im TV noch Schaltpausen gab, brachte der NDR hierfür eben ein Walross, das Antje hieß, damals als Jungtier, also noch ohne Stoßzähne. Soweit ich mich erinnere, war dies der erste Sender, der die Schaltpausen mit einem Film gestaltete.

Hier eine Adresse zu so einer Schaltpause

https://www.youtube.com/watch?v=VZju7NZpe7U

So wurde mein Walross eben auch Antje genannt.

Zum Trocknen und Aufwärmen aus dem kalten Eismeer bevorzugt Antje einen Felsen, von dem aus sie die Gegend im Blick hat.







Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg; aber auch wo ein Wille ist, ist manchmal kein Weg.