Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 31. Juli 2017, 19:52

Gläser mit Kartoffelperlen und Resten

Ich denke jeder von uns kennt das lästige Problem:
Irgendwo liegen noch ein paar einzelne Perlen, die entweder nicht mehr zu kaufen sind oder in ein Sammelglas geworfen wurden nachdem sie runtergefallen waren (natürlich ohne es je sortiert zu haben :whistling: ). Oder man bekommt irgendwann mal ganz schlimme Kartoffelperln oder findet Tütchen und Dosen aus der Anfangszeit wieder...
Die Perlen sammeln sich dann immer irgendwo und vielleicht bin ich da auch etwas eigen, denn ich sammel die immer und entsorge die nie. Getrost dem Motto "Irgendwo werde ich die sicher noch gebrauchen können". Nur dieser Fall Tritt sogut wie nie ein.
Da ich neulich Armbänder aus meinen fimolierten Perlen gemacht habe (leider hatte sich dieses Mal das Muster fürchterlich verzogen :pinch:) für zwei kleine Mädchen, dachte ich auch darüber nach was ich den beiden noch dazu schenken kann. Da ich noch Gläser bei mir stehen hatte, began ich die Perlen aufzufädeln und auf die zwei Gläser zu kleben. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und die Gläser fressen ordentlic Perlen, was ganz praktisch ist.

Vielleicht hat jetzt jemand auch eine Idee bekommen seine Perlen zu verarbeiten und hübsche Gläser zu machen. Ich kann mir das auch gut als Teelicht vorstellen.
»Flora« hat folgende Bilder angehängt:
  • Glas Perle.jpeg
  • Glas Perle2.jpeg
Rächtschraipunk isd vaß führ fahntasielohßä! :search:
Patenkind von Perlendrache

2

Donnerstag, 3. August 2017, 07:45

Hm, auch mal eine gute Idee für Resteverwertung Oo Ich bin in der Beziehung ja weitaus radikaler... wenn ich ein winziges Farbrestchen übrig habe, schmeiß ich es einfach weg (nicht hauen, nicht hauen!!)
Wobei, ein Perlenbaum aus willkürlich bunten Perlen wäre auch mal einen Versuch wert. :hmm:
Herr, lass Hirn vom Himmel herab regnen!
Oder Steine.
Hauptsache du triffst...
--------
Fusseliger SWAP gefällig? :phat:

3

Freitag, 4. August 2017, 07:54

Die finde ich gut!
Komischerweise... seit ich angefangen habe, alle Reste in einer Dose zu sammeln, hab ich nur noch das eine Döschen... Ich nehme da immer wieder mal Perlen raus, wenn ich Nasen, Augenfarben oder Blümchen als Deko brauche. Und tue selten etwas rein. Ich dachte immer, es wären mehr Reste... Wahrscheinlich weil sich seit den Bigheads die PErlen fast ganz aufbrauchen :D
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

4

Montag, 7. August 2017, 14:25

ich find die Gläser eine tolle Idee. Gefallen mir wirklich sehr gut. :love:

5

Sonntag, 20. August 2017, 13:32

Ich finde das eine sehr schöne Idee, so ein Restedöschen steht auch bei mir rum ^^ müsste vielleicht auch einmal aufgeräumt werden.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher