Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentiere-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Juni 2016, 20:13

Neue Perlen Itoshii bead bei Creative Idee entdeckt und geteste

Ich war mit einer Freundin bummeln und da entdeckte ich bei Creative Idee was interessantes ganz neue schicke Perlen in coolen Farben in Neon und Lila und alles toll und Kräftig. Auf der Rückseite der Dose kam die ernüchterung "Rico Design" mit den kleinen Kartoffel Perlen Biestern hatte ich bereits blöde erfahrungen gemacht als ich den Nessi von Chrissi in Pistaziengrün machen wollte aber für Miniperlentiere sind die Perlen nicht geeeignet gewesen das sie einfach zu unregelmässig sind.

Habe die erstmal ignoriert und was anderes festgestellt: Creative Idee nimmt die tollen Pracht und Miyuki Perlen komplett aus dem Sortiment und hat ihre alte Marke im neuen Look neu eingeführt.

Ich habe die letzten Mohikaner Döschen gekauft von Miyuki und Pracht die mir fehlten und ich hübsch fand und war mir noch unsicher wegen der Kartoffel Perlen der Preis war auch nicht grade wenig im verlgleich zu den alten Rico Perlen.

Habe Mut gefasst und 3 Farben von Itoshii Bead besorgt... hatte mich fast vergriffen den es gibt auch delica beads die itoshii tube heißen.

Für euch habe ich heute zwei drachenköpfe geperlt und will euch drüber berichten... eine muss sich ja opfern...
»B-Chan« hat folgende Dateien angehängt:
  • Itoshii_1.jpg (50,81 kB - 185 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juli 2018, 12:01)
  • Itoshii_2.jpg (78,58 kB - 1 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Juni 2016, 20:16)
...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...3 Perlen am anderen Faden aufziehen

...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...2 Perlen durchziehen... :thinking:

2

Sonntag, 26. Juni 2016, 20:28

Erstmal zu den Kerndaten vergleich zwischen alte Rico Design Perlen und Itoshii Beads

Rico Design Früher

- 2mm
- 17g
- 1,49€

Rico Design Heute Itoshii Bead

- 2,2mm
- 12g
- 2,79€

Die neuen Beads sind wesentlich teurer zu den alten was mich schlucken lässt im vergleich dazu Pracht und Miyuki bei Creative Idee

Pracht

- 2,6mm
- 17g
- 1,79€

Miyuki

- 2,2mm
- 12g
- 1,99€

Ich habe mir gedacht bei den Teuren Preis und da die Konkurenz aus dem Sortiment verbannt wird, wird sich Rico Design gedanken gemacht haben das sie ihre eigene Marke komplett neu definiert. Mein geliebtes unregelmässiges Pistaziengrün habe ich bei den neuen Döschen nicht entdeckt.
»B-Chan« hat folgende Dateien angehängt:
  • Itoshii_3.jpg (44,21 kB - 175 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juli 2018, 12:01)
  • Itoshii_4.jpg (45,44 kB - 175 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juli 2018, 12:01)
...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...3 Perlen am anderen Faden aufziehen

...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...2 Perlen durchziehen... :thinking:

3

Sonntag, 26. Juni 2016, 20:46

Geschmacksprobe

zuerst habe ich die Perlen in die Hand genommen... und gekostet mhhh Pistiazie schmeckt doch nicht nach Pistiazie... :pillepalle:
spass beiseite :D

Die alten Perlen in Pistazie waren damals ein fehlkauf ich hatte mir einfach die Dose geschnappt und nicht gesehen das es 2mm waren. Meine Urperlen waren so um die 3mm und viel größer als in den Anleitungen von Nicole und Chrissi emfohlen waren.

Ich hatte dann nachträglich zwei kombi Farben gekauft transparent grün und transparent und versucht damit den Nessi zu Perlen hatte mich aber damit ziemlich geärgert und irgendwo liegt ein Ufo Nessi rum oder ich habe ihn aufgemacht.

Naje heute wollte ich es wissen und habe für euch erstmal nur den Smalhead Drachenkopf geperlt.

Das Arbeiten war angenehmer als beim Nessi vielleicht auch weil ich wusste worauf ich mich einlasse.

2mm Rico ist ungefär so wie 2,6mm Pracht nur Kartoffeliger ich hatte vielleicht so an die 10 Ausschuss Perlen für den Kopf und alle drei Farben zusammen was ich schonmal schlimmer erlebt habe.

Das Köpfchen ist ganz Pasabel geworden.

Wenn man noch sollche Perlen hat kann man die noch benutzen aber kaufen würde ich die nicht mehr.
»B-Chan« hat folgende Dateien angehängt:
...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...3 Perlen am anderen Faden aufziehen

...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...2 Perlen durchziehen... :thinking:

4

Sonntag, 26. Juni 2016, 20:56

Nachschlag

so nun zu den Itoshii Beads.

In die Farbe hatte ich mich sofort verliebt lila blau matt und in neon pink transparent als ergeänzungsfarbe habe ich blau opak genommen. Da fiel mir schon auf das die Regelmässiger erscheinen. Bei Transparenten Sorten fällt man schnell drauf rein.

Tatsache die sind Regelmässig und kleiner als die alten. ungefär so groß wie Miyuki eventuell kleiner.

Das einzige Manko ist das mir die Perlen ständig aus der Dose hüpften und ich das gefühl hatte ich arbeite mit wesetlich kleineren Perlen als gewohnt.

1 Ausschussperle hatte ich da war die Perle etwas zu knubbelig aber das passiert auch mal bei Pracht oder das mal ne Perle zugewachsen ist.

Zumindest kein Vergleich zu den alten Rico Design Perlen.

Das Köpfchen ist schön geworden.

Wenn es mich packt werde ich vielleicht mal wieder ein paar Döschen kaufen. Ich finde sie aber dennoch zu teuer.
»B-Chan« hat folgende Dateien angehängt:
...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...3 Perlen am anderen Faden aufziehen

...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...2 Perlen durchziehen... :thinking:

5

Sonntag, 26. Juni 2016, 21:06

Fazit

Am Ende ist mir aufgefallen das der neue Kopf wesetlich kleiner ist als der alte Kopf. Dafür das der alte Kopf 2mm und der neue 2,2mm sein soll schon heftig.

Dh Rico hat alles verändert. Das Design, die Farben, die Größe, die Qualität, den Preis, und die Sorten.

Ich würde die Perlen nicht in mein Sortiment nehmen zumindets nicht als Hauptperlen dafür sind die viel zu teuer. Myuki ist da schon besser.

Wenn man eine Farbe cool findet und man möchte ein Tierchen damit machen und besorgt sich zb 2-3 andere Farben ist das ok werde ich so auch weiter machen so halte ich es mit Miyuki auch... meine Miyuki Auswahl wird immer größer wird aber nie mein Sortiment ersetzen dafür habe ich zuviel von Pracht und preciosa.

Ich hatte ein paar Leute gefragt wegen der neuen Perlen aber es scheint so das alle noch die alten Rico Design Perlen im Auge hatten, denn die Itoshii Bead sind gar nicht unregelmässig.

Viel Spaß beim selber testen :love:
»B-Chan« hat folgende Dateien angehängt:
  • Itoshii_7.jpg (46,84 kB - 152 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juli 2018, 12:01)
  • Itoshii_8.jpg (50,84 kB - 151 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juli 2018, 12:01)
  • Itoshii_15.jpg (76,13 kB - 151 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juli 2018, 12:01)
...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...3 Perlen am anderen Faden aufziehen

...Faden durch Perle anliegende Perle durchstecken

...2 Perlen durchziehen... :thinking:

6

Sonntag, 26. Juni 2016, 21:46

Danke für den ausführlichen Bericht. Der Preis ist mir aber zu happig. Wahnsinn. Ich benutze lieber Tohos als Miyukis, wenn ich super regelmässige Perlen brauche. Die Itoshii werden wohl im Regal liegen bleiben bei mir, dazu gibt es einfach auch zu schöne Toho Farben.
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

7

Montag, 27. Juni 2016, 15:45

Das ist mir bei Creative Idee in Leipzig auch schon aufgefallen. Doch ich finde, Du kannst mit dem Preis noch zufrieden sein - im Vergleich zu Leipzig ist er noch billig. In Leipzig habe eine Dose itoshii gekauft, weil mir die Farbe gefallen hat und ich diese Farbe auch gebraucht habe. Ich habe nur nicht auf den Preis geschaut :dash: Es war eine 7 Gramm Dose mit 2 mm Perlen. Preis 6,99€ :monster:
Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg; aber auch wo ein Wille ist, ist manchmal kein Weg.

8

Montag, 27. Juni 2016, 17:13

Danke für den langen und ausführlichen Bericht.
Das hatte ich noch nicht bemerkt, aber ich werde auf jeden Fall daran denken, wenn ich das nächste Mal unterwegs bummeln bin :D
Vielen Dank.

Schon merkwürdig, dass die 2.2mm Perlen dann doch viel kleiner sind :hmm:
LG

Lady Red Virus

9

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:31

Danke für deinen ausführlichen Bericht :)

Wow, was für irre Preise... ?(
Liebe Grüße,
Linda

10

Donnerstag, 30. Juni 2016, 21:30

Ich würde sagen dann kaufe ich wohl nur noch bei jb.
Das Idee die Perlen aus dem Sortiment genommen hat habe ich beim letzten Einkauf auch gemerkt.
;( X(
Schöne Grüße
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
Meine Patenkinder sind Hasu-no-hana und Flora :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gitti (30.06.2016)