Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 14:18

Schnuffeltuch Eule

Da ich vorgestern wieder Tante geworden bin, habe ich mich gestern an die Nähmaschiene gesetzt
und für meine Nichte ein Eulen-Schnuffeltuch nach Anleitung von Monstabella genäht.
Auch beim Nähen ändere ich ganz gerne mal ein Detail,
hier ist es der Eulenschwanz, der nicht nach Anleitung ist.
Hoffe die Kleine gewinnt sie lieb.



Perlige Grüße von
Saphira

2

Donnerstag, 1. November 2018, 15:57

Meine Schwägerin hat sich sehr gefreut, hoffe Marie ist genauso begeistert...
Perlige Grüße von
Saphira

3

Samstag, 10. November 2018, 20:10

ach schön, im Moment nähe ich auch fast ausschließlich, weswegen die perlen zu kurz kommen und ich hier auch nur noch selten bin... monstabella schnittmuster und plüschis liebe ich auch, deine eule ist so niedlich geworden, ich bin mir sicher, die kommt super an! (bei uns ist der schnuffeldrache lotta heiß begehrt)
Für gelegentliche Wortverdreherei ist mein IPad verantwortlich!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! :rofl:

4

Samstag, 10. November 2018, 21:56

ach schön, im Moment nähe ich auch fast ausschließlich, weswegen die perlen zu kurz kommen und ich hier auch nur noch selten bin... monstabella schnittmuster und plüschis liebe ich auch, deine eule ist so niedlich geworden, ich bin mir sicher, die kommt super an! (bei uns ist der schnuffeldrache lotta heiß begehrt)


Ja Lotta ist auch supersüß, hab mich aber noch nicht dran getraut wegen der vielen Zacken...
Perlige Grüße von
Saphira

5

Samstag, 10. November 2018, 22:58

Is ja supersüß :love:
Liebe Grüße, dreamer


Perlenpatenkind von Ocarina

6

Dienstag, 13. November 2018, 17:32

@Saphira: die zacken mache ich so, wie sie das im ebook als tipp beschrieben hat. einen umgefaltenen streifen stoff(für die doppelte stofflage) dort alle benötigten zacken aufzeichen(nur 1seite.) und auf dem streifen alle nähen und erst hinterher ausschneiden.ist wesentlich weniger fummelig, spart viel zeit weil du eben jeden zacken nur einmal aufzeichnest und nicht jede seite einzeln...
Für gelegentliche Wortverdreherei ist mein IPad verantwortlich!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! :rofl:

7

Dienstag, 13. November 2018, 18:23

@Saphira: die zacken mache ich so, wie sie das im ebook als tipp beschrieben hat. einen umgefaltenen streifen stoff(für die doppelte stofflage) dort alle benötigten zacken aufzeichen(nur 1seite.) und auf dem streifen alle nähen und erst hinterher ausschneiden.ist wesentlich weniger fummelig, spart viel zeit weil du eben jeden zacken nur einmal aufzeichnest und nicht jede seite einzeln...


Das nähen der einzelnen Zacken ist gar nicht das Problem,
sondern das es beim zusammennähen später nicht verrutscht... da hab ich immer Bammel...
Desto weniger Einzelteile, desto entspannter bin ich beim zusammennähen... :pardon:
Perlige Grüße von
Saphira

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher