Sie sind nicht angemeldet.

11

Mittwoch, 25. Juli 2018, 15:24

@Night: dafür habe ich die Idee mit Ministeckbriefen übernommen. Ich wusste auch nicht so recht was ich für @Perlendrache: in den Kalender packe und habe mich dann an ihrem Steckbrief orientiert und geschaut was sie so perlt und nach paar Größen gefragt ob sie die verwendet.
Das Verpackungsproblem haben wir recht einfach gelöst. Perlendrache hat leere Smartie-Schachteln genommen, die sie noch hatte und ich habe Streichholzschachteln verwendet. Da die Packung nicht allzu teuer sind und eine schöne Größe haben, habe ich da knapp 2€ bezahlt und nachwievor unzählige Streichholzer zum Basteln übrig.
Als Idee kann ich noch Butterbrotbeutel in den Raum werfen, die beklebt/gestempelt werden können, das einpacken in Geschenkpapier und befestigen an einem Faden, selbst leere Klopapierrollen lassen sich verarbeiten...
Es gibt ganz viele tolle Ideen, die man mit wenig Geld umsetzen kann als Kalender. Teilweise bekommt man auch für wenig Geld Bastelsets für Kalender wo alles mit dabei ist für einen tollen Kalender.
Rächtschraipunk isd vaß führ fahntasielohßä! :search:
Patenkind von Perlendrache