Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:56

erKopflos

Ich hab den Kopf verloren!

Ne, jetzt, ehrlich. Ich habe meinen Perlentierkopf verloren. Ich finde ihn einfach nicht mehr. Und ich kann mir nicht erklären, wo er ist.

Gestern morgen habe ich dran gearbeitet, dann musste ich zur Arbeit und hab aufgeräumt. Ich habe eine kleine Tasche, da ist immer mein unfertiges Projekt drin. Was soll ich sagen, gestern Abend waren Perlen und Werkzeuge drin, aber der Kopf fehlte.

Mein Partner hat gestaubsaugt zwischendurch und meinte, er hätte nichts gesehen... ich hab dann doch heimlich den Staubsaugerbeutel inspiziert. Es kann ja sein, dass so ein grosser weisser Kopf nicht auffällt, ich hab ihn ja auch aus den Augen verloren.

Dann hatte ich den Hund in Verdacht. Hab die ganze Nacht nicht geschlafen, weil so ein BigHeadKopf bestimmt alles verstopft und völlig unverdaulich ist. Darmverschluss? Der Horror!
Aber der Hund war gar nicht im Raum, als ich gefädelt hab und beim Aufräumen auch nicht. Er benimmt sich auch völlig normal und ist nicht krank oder so.

Kann so ein Kopf zwischen die Sofaritzen fallen? Ich werde noch irre... Musste mal meinen Frust loswerden.
Was macht ihr, wenn ihr was nicht findet?
(und ja, hab schon unterm Sofa mit ner Taschenlampe gesucht)
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

2

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:05

Das kenne ich.

Ich finde auch nichts wenn ich auf geräumt habe.

Ich fange dann immer etwas neues an und meistens finde ich das andere dann wieder.

Ich hoffe du findest ihn bald wieder.
*daumendrück*
"Geh der Sonne entgegen, dann Fallen die Schatten hinter dich"

Meine Partin ist Jenny :pleasantry:

3

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:29

Oh man. Hoffentlich findest du deinen Kopf wieder.
Ich fange dann erstmal was anderes an und wenn es nach paar Wochen nicht aufgetaucht ist fange ich noch mal von vorne an. Aber das passiert eigentlich sehr selten
Rächtschraipunk isd vaß führ fahntasielohßä! :search:
Patenkind von Perlendrache

4

Freitag, 26. Januar 2018, 09:06

Ja, das ist mir auch schon mehrfach passiert. In der Regel, wenn ich durch irgendetwas abgelengt werde - Telefon, jemand ist an der Haustür usw. auch Kinder und Haustiere können einen perfekt ablenken. Dann lege ich Sachen da ab, wo sie nicht hingehören und später suche ich wie blöde.
Irgendwann taucht das meiste wieder auf.
Ich hoffe, du findest den Kopf bald wieder.
Liebe Grüße
Gabi

5

Freitag, 26. Januar 2018, 09:27

:D ich kenne das auch....verlege auch gern unbewusst mein angefangenes Perlentier....

lauf dann alle Räume ab und bisher tauchte es wieder auf. Kann der Hund vielleicht damit gespielt haben??? Ich hoffe es taucht bald auf. Sorry aber ein Grinsen kann ich mir gerade nicht verkneifen.
Liebe Grüße

Scratti ist meine Patin.

6

Freitag, 26. Januar 2018, 15:01

Ja, er kann alles mögliche, wenn man nicht hinsieht. Ich könnte schwören er war nicht im Raum.

Aber neulich legte ich Wäsche zusammen und dachte: eben hatte ich doch noch eine rote Socke?! Ich geh zum Bad und will noch mal in den Trockner schauen, da seh ich den Hund, der bis eben im Körbchen schnarchte, auf dem Sofa mit was rotem spielen... mit der Socke! Angeschlichen und geklaut und ich stand daneben...

Mit Socken ist das so eine Sache... aber an die Perlen ist er mir noch nie gegangen. Und ich hab im Körbchen und unterm Sofa auch nichts gefunden...
»Orkania« hat folgende Datei angehängt:
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

7

Freitag, 26. Januar 2018, 15:05

Der schaut doch so süß aus. Als könnte er kein Wässerchen trüben.
"Geh der Sonne entgegen, dann Fallen die Schatten hinter dich"

Meine Partin ist Jenny :pleasantry:

8

Freitag, 26. Januar 2018, 15:16

:rofl: :rofl:
Sorry, ich muss so lachen. Der schaut so unschuldig....aber wer Socken mopst hat vielleicht auch den Kopf verschleppt????!!!!

Sieht ja auch aus wie ein Ball oder?! Ich bin gespannt, wie sich das Kopf-Drama so weiterentwickelt. :D

Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Liebe Grüße

Scratti ist meine Patin.

9

Donnerstag, 1. Februar 2018, 07:45

Ok, hier ist die Auflösung:

Der Kopf ist wieder da! :dance:

Und das kam so:

Ich hab ja alles abgesucht. Und meine Handarbeitstasche für die Projekte zweimal komplett ausgeleert und wieder einsortiert. 2 Mal! :cursing:

Dann wollte ich mich neulich geschlagen geben und den Kopf noch einmal neu anfangen. Ich nehm also die Tasche, hole die Perlen raus... frage mich ob das jetzt noch reichen wird... naja versuchen muss man. :S Ich nehme meine Schere raus und den Faden und will mir ein schönes grosses Stück abschneiden - ist ja ein Bighead. Da fühlt sich die Spule so komisch an. Dreh ich den Faden um und was steckt zwischen den Speichen der Spule? :monster:

Ist da einfach reingerutscht das kleine Miststück... :nono:

Ja und dann hab ich das meinem Freund gezeigt und er hat mich ausgelacht! Und dann hat er noch mit mir geschimpft, weil ich den Hund beschuldigt hatte und alle komplett verrückt gemacht habe auf der Suche nach dem Kopf... (ich hab am Donnerstag den Besuch gebeten, mir meinen Kopf zu geben, wenn sie ihn finden sollten und nach einiger Verwirrung haben dann alle den ganzen Wohnzimmerboden nach dem Kopf abgesucht :pinch: ).

Ja, das war sie, des Rätsels Lösung. Ich hoffe, ich hab euch jetzt zum Lachen gebracht. Und das fertige Tier bekommt ihr auch bald zu sehen.
Wiees der Teufel will, muss ich nur noch die Klauenperlen wiederfinden. Jetzt sind die nämlich weg ?(
truth: It is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution. - A.P.W.B.D.

10

Donnerstag, 1. Februar 2018, 12:06

:rofl: :rofl: :rofl:

tolle Geschichte....der arme Hund ;)
Liebe Grüße

Scratti ist meine Patin.