Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 23. März 2016, 12:35

Fofinhas Perlenstübchen unsicher?

Kurz zuvor wollte ich auf die Website von Fofinhas Perlenstübchen. Mein Programm sperrte allerdings da deren Server ein ungültiges Zertifakat ausweist. Weiß jemand, was dort los ist? Eigentlich habe ich dort gerne gekauft.
Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg; aber auch wo ein Wille ist, ist manchmal kein Weg.

2

Mittwoch, 23. März 2016, 13:29

Also ich hab da vor etwa zwei Wochen bestellt und das Paket war nach zwei Tagen da.
Ich hatte auch keine Probleme auf der Website.
Ich kann auch jetzt einfach auf die Seite gehen. Mir wird da nichts angezeigt. :hmm:
Liebe Grüße,
Perlchen

3

Mittwoch, 23. März 2016, 14:42

Ich habe demletzt auch dort bestellt - Problemlos :hmm:
Mir wird auch nichts angezeigt wenn ich die Seite öffne.

Vielleicht ist ja an deinen Einstellungen irgendwas geändert? :hmm:
Liebe Grüße,
Annili ^^

www.annis-perlenzauber.jimdo.com

4

Donnerstag, 24. März 2016, 12:03

Ich hab's jetzt gerade nochmal versucht, wieder die selbe Anzeige. An meinen Einstellungen ist nichts geändert- Allerdings hat mein Browser vor ein paar Tagen automatisch ein Update bekommen - ist jetzt Opera 36. Vielleicht lehnt der das jetzt deshalb irgendwie ab. Ich versuche es dann mal später mit Chrome. Ist ja nicht so, dass ich nur 1 Browser habe.
Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg; aber auch wo ein Wille ist, ist manchmal kein Weg.

5

Donnerstag, 24. März 2016, 12:17

Jetzt habe ich es gerade mit Google Chrome versucht. Wieder blockiert, nur eine ausführlichere Meldung, so

Dies ist keine sichere Verbindung
Unbefugte Dritte könnten versuchen, Ihre Informationen von www.fofinhas-perlenstuebchen.de zu stehlen, z. B. Passwörter, Nachrichten oder Kreditkartendaten
www.fofinhas-perlenstuebchen.de schützt Ihre Daten in der Regel durch Verschlüsselung. Als Google Chrome dieses Mal versuchte, eine Verbindung zu www.fofinhas-perlenstuebchen.de herzustellen, gab die Website ungewöhnliche und falsche Anmeldedaten zurück. Entweder versucht ein Angreifer, sich als www.fofinhas-perlenstuebchen.de auszugeben, oder die Verbindung wurde durch eine WLAN-Anmeldeseite unterbrochen. Da Google Chrome die Verbindung vor dem Austausch von Daten unterbrochen hat, sind Ihre Informationen weiterhin sicher.
Sie können www.fofinhas-perlenstuebchen.de zurzeit nicht aufrufen, da die Website verschlüsselte Anmeldedaten gesendet hat, die von Google Chrome nicht verarbeitet werden können. Netzwerkfehler und Angriffe sind in der Regel nur vorübergehend, sodass die Seite wahrscheinlich später wieder funktioniert


Bleibt also nur abzuwarten. Ich habe echt keine Lust meinen alten MSN zu nehmen.
Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg; aber auch wo ein Wille ist, ist manchmal kein Weg.

6

Donnerstag, 24. März 2016, 12:28

Bei mir gabs damals auch keine Probs. Is aber etwas länger her.
Vielleicht mal anrufen und nachfragen. Vielleicht wissen sie das garned
Lg MrsMaus


Patenkind von gitti

7

Donnerstag, 24. März 2016, 12:53

Kann es sein, dass es am SSL-Zertifikat (erkennbar am https://, wenn man die Seite aufruft) liegt?
Magst du mir vielleicht eine PN schicken mit einem Screenshot von der Browser-Nachricht, die dir bei Google Chrome angezeigt wird?

Ich habe mit einer älteren Google Chrome Version (Version 39) keine Probleme die Seite aufzurufen. Evtl. liegt es an dem Update, dass dein Browser das Zertifikat nicht als vertrauenswürdig erkennt. Ich kann nachher mal mit Firefox besser schauen, wie es mit dem Zertifikat aussieht (bin gerade unterwegs).

Es klingt so, als wenn das Zertifikat (das kann man sich als Websiteinhaber sozusagen mieten, um eine sichere Verschlüsselung der Daten zu garantieren) veraltet ist/nicht mehr auf dem aktuellsten Stand ist und dein Browser das deshalb nach einem Update nicht mehr als sicher anerkennt. Normalerweise wird das Zertifikat im Browser gespeichert und immer wieder erkannt und erlaubt, wenn man die Seite wieder besucht.

Ansonsten mal bei Fofinhas Perlenstuebchen nachfragen, ob das Zertifikat wirklich abgelaufen ist und ob sie das verlängern wollen.
Liebe Grüße von Madlaine

8

Montag, 8. Mai 2017, 18:57

Hallo Liebe Perlenfeen,

durch eine Kundin wurde ich auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Erst dadurch ist mir aufgefallen, dass in meinem Shop nicht durchgängig auf allen Seiten in der Adresszeile https:// stand. ABER auf der Seite zum Anmelden und bei der Kasse waren die Seiten verschlüsselt und eure Daten sicher.

Danke dafür, dass ihr euch darüber ausgetauscht habt, nur so bin ich darauf aufmerksam geworden und weil eine Kundin jetzt auch dieses Problem hatte und ihr Virenscanner sie gar nicht bei mir rein lassen wollte.

Wenn mal wieder was ist, bitte bei mir melden. Nur wenn von den Kunden Feedback kommt, kann ich reagieren.

Übrigens ihr macht tolle Sachen hier.

LG Birgit Bergemann von Fofinhas Perlenstuebchen
LG Fofinha

Bead or not to bead that is the question.
------------------------------------
http://fofinhas-perlenstuebchen.blogspot.de/
https://www.facebook.com/Fofinha2010
https://fofinhas-perlenstuebchen.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jalaila (12.05.2017)