Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 9. März 2017, 11:40

Anleitungstiere in 11/0?

Ich habe ja mittlerweile auch eine recht große Sammlung an 11/0 Perlen seit der letzten Messe in Hamburg und spiele nun ab und an mit den Gedanken, Anleitungstiere auch mal mit 11/0 zu perlen... teilweise hab ich da einfach passendere Farbtöne :)
Natürlich würde ich dann in der Anleitung dies erwähnen und dazu schreiben, welche Augen-, Nasen- etc. größen man nehmen sollte für 9/0er.
Was haltet ihr davon?
Seit bitte ganz ehrlich und sagt ruhig, wenn es doof ist und ihr es lieber mögt, wenn die Tiere in der Anleitung die selbe Perlengröße haben, wie ihr sie fädeln wollt. Ich mache die Anleitungen ja größtenteils für euch ;)
Ich starte mal keine Umfrage, sondern lasse es so als Frage, da ich gerne dann auch wissen würde warum usw., damit ich es für euch passend machen kann :)

2

Donnerstag, 9. März 2017, 12:14

Hi, also ich finde, es macht keinen Unterschied, ob du die Tiere in 11/0 oder 9/0 fädelst, v.a. wenn du die anderen Perlengrößen dann noch dazu schreibst. Abgesehen von Fotos im Vergleich mit Tieren in 9/0 sieht man den Unterschied auf der Anleitung nicht.
The reason we struggle with insecurity is because we compare our behind-the-scenes with everyone else's highlight reel. - Steve Furtick

3

Donnerstag, 9. März 2017, 12:42

Also ich finde die Idee gut :)
Ich habe leider auch oft das Problem, dass wenn die Grundperlen eine andere Größe als gewöhnlich haben, ich nicht weiß welche Augenperlen etc. ich brauche und das Tierchen dann manchmal komisch aussieht.

Würds toll finden wenn du beide Varianten anführst bei der Materialangabe ^^

4

Freitag, 10. März 2017, 09:11

Ich fände es gut, wenn dann dranstehen würde, wie man die Perlengrößen anpassen muss bei Augen und Nasen. Sonst würde ich total aufgeschmissen sein, denn ich mach das ja noch nicht so lange.
Mir fehlt einfach noch die Erfahrung, um selber zu wissen wann ich welche Perlengröße nutzen muss.

Wenn du dir also die Mühe machen würdest und einmal eine Materialliste für 11/0 und eine weitere für 9/0 zu schreiben, wäre alles gut.
LG

Lady Red Virus

5

Freitag, 10. März 2017, 09:40

Ich finde auch dass es keinen Unterschied macht :) Wenn du vielleicht in der Materialliste dann quasi wie in ner Tabelle hinschreibst welche Größen von jedem bei den beiden Optionen.

Meiner Meinung nach solltest du frei entscheiden können in welcher Größe du die Tierchen machen magst, meinetwegen auch in 15/0 oder was auch immer ;)
Liebe Grüße,
Annili ^^

www.annis-perlenzauber.jimdo.com

6

Freitag, 10. März 2017, 12:19

Ich kann mich den anderen nur anschließen
Die Perlengröße macht beim lesen der Anleitung keinen Unterschied. Aber wenn zu den verschiedenen Perlengrößen also 11/0 und 9/0 (ich persönlich fände noch 15/0 gut, weil ich die momentan gern benutz mir aber nie sicher bin welche Größe ich für die Augen wählen muss) noch die passenden Nasen- und Augengrößen dabei stehn würden, fänd ich das super
Liebe Grüße, dreamer


Perlenpatenkind von Ocarina

7

Samstag, 11. März 2017, 20:59

*vor Freude in die Hände klatsch*
Ich arbeite ja eigentlich nur mit 11er und würde mich auch über eine zusätzliche Materialliste freuen.
Weil ich steh immer wie die Kuh vorm Dorf, wenns um z.B. die Augen geht.
Das wäre toll, wenn in den Anleitungen die verschiedenen Größen dabei stehen würden.
(Vielleicht kann ich mich dann mal endlich für ein BigHead entschließen)
LG Strega / Martina