Sie sind nicht angemeldet.

11

Dienstag, 28. April 2015, 11:56

Also ich habe das folgendermaßen verstanden, am Beispielsfall 10 Teilnehmer.
Die 10 Teilnehmer basteln gleichwertige Figuren, z.B. ein Big-Head und eine Sammelfigur. Dann schicken alle 10 die beiden Figuren an eine unparteiische 11. Person. Diese verteilt die Figuren dann neu und schickt an jeden der 10 Teilnehmer wieder ein Päckchen mit 2 neuen Figuren zurück. Quasi eine kleine Tauschaktion, wo man vorher aber nicht weiß, was man bekommt (Überraschung)

Die 11. Person kann das dann nach Zufall entscheiden, oder im Kreis rotieren oder Wünsche brücksichtigen, wie es dann eben vereinbart wird. Das ist an sich die Idee, bisher wurde sie aber noch nicht wieder aufgegriffen bzw. begonnen...


Genau :)
Man könnte sich dann als 11 Person hier die Steckbriefe zum Beispiel anschauen und eben möglichst gleichwertige Sachen wieder zurück schicken.


Die Idee ist gut. Für das Rücksendeporto könnte man ja auch einfach ein vorfrankierten Postschein (also die Paketscheine, die man online ausfüllen kann oder die Klebescheine, die dann gleich mit dem passenden Porto freigemacht werden) beilegen. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er versichert oder unversichert verschicken will und der Verteiler hat keinen Aufwand mit Adressen raussuchen.
Die Idee mit den vorfrankierten Postschein finde ich super :)
So könnte man auch nicht durcheinander kommen mit den Adressen usw.

Es müssten sich nur genug Leute finden, die gerne mitmachen würden.
Man könnte dann sich ja auch 2-3 Tiere einigen, ein Kleines, ein Mittleres und ein Großes.

12

Dienstag, 28. April 2015, 12:23

Also ich finde die Idee super.und wenn es zeitlich passt würde ich auch mitmachen.

Kann aber leider nur Big Heads anbieten bzw. Mini Big Heads oder Tiere aus Jalaila Büchern.

Sammelfiguren kann ich leider nicht.
Lg MrsMaus

13

Dienstag, 28. April 2015, 13:03

Hört sich nach einer tollen Idee an. Könnt mir auch vorstellen Mal an so etwas teilzunehmen.

14

Dienstag, 28. April 2015, 13:19

Die Idee ist gut. Für das Rücksendeporto könnte man ja auch einfach ein vorfrankierten Postschein (also die Paketscheine, die man online ausfüllen kann oder die Klebescheine, die dann gleich mit dem passenden Porto freigemacht werden) beilegen. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er versichert oder unversichert verschicken will und der Verteiler hat keinen Aufwand mit Adressen raussuchen.

Die Idee finde ich auch gut :thumbup: Besser, als Geld per Post zu verschicken.
Ich wäre damit auch dabei, am liebsten natürlich mit Big Heads oder ähnlich großen Tieren.

Eine Frage noch: wenn man das mit mehreren Figuren tauscht (ein einzelnes Perlentier lohnt sich ja kaum zu verschicken), wird dann das gesamte Paket an eine andere Person gegeben, oder werden die einzelnen Figuren auch untereinander getauscht? Beispiel: ich schicke einen Big Head und eine Sammelfigur los. Bekommt dann Person X beides oder z.B: Person X meine Sammelfigur (+ etwas von einer anderen Person) und Person Y mein BHD (+ etwas zweites von einer anderen Person)?
Und sollen mehrere Figuren, die pro Person losgeschickt werden, gleichwertig sein (3x BHD) oder wie Jenny vorschlägt auf mehrere Kategorien aufgeteilt sein (Bsp. BHD, Sammelfigur, Mini BHD oder anderes kleines Perlentier)?
Liebe Grüße von Madlaine

15

Dienstag, 28. April 2015, 13:39

:hi:
ich finde die Idee auch super, würde auch mitmachen falls es dazu kommt.
Kann aber auch nur die Big Heads anbieten. ;)


Die Idee mit dem beigelegten fertigen Postschein finde ich besser als Geld beizulegen, ist dann ja auch weniger Arbeit für den Zufallsverteiler :D .


16

Samstag, 2. Mai 2015, 09:43

Finde es auch eine super Idee und wäre dabei, wenn es zeitlich bei mir passt :)
A day without laughter is a wasted Day