You are not logged in.

Search results

Search results 21-24 of 24.

Dear visitor, welcome to Perlentiere-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wednesday, July 2nd 2014, 12:29pm

Author: nachtkrab

Nur Geduld...

... meine ersten Armbänder/Lesezeichen sahen auch nie so aus wie in der Anleitung... Ich habe dann für die Kettfäden Sticktwist genommen, den hatte ich noch von den ersten Knüpfversuchen übrig und für das "Aufziehen" der Perlen Nylonfaden von den ersten Perlentieren, damit bin ich dann ganz gut gefahren. Vor allem konnte man den Stricktwist sehr schön zu Zöpfchen flechten, als Abschluss. Ein Nachteil ist, dass Sticktwist dicker ist und damit deutlich zu sehen, wenn man den aber passend zur Grund...

Wednesday, July 2nd 2014, 12:05pm

Author: nachtkrab

Sehr schön

Hallo, deine Schnecken sind sehr schön geworden und sehen sehr realistisch aus. Ich habe Schnecken bisher nur in Gegenfädeltechnik gebastelt, muss mal schauen, ob ich die nach der Anleitung auch hinbekomme. Schneckenhäuser hatte ich letztens mal noch aufgesammelt, weil man weiß ja nie, wann man was brauchen kann ;-) Mein Plan war eigentlich Holzperlen als Schneckenkörper aufzufädeln...

Wednesday, June 25th 2014, 11:26pm

Author: nachtkrab

Danke für den Tipp mit den Boxen

Hallo, danke für den Tipp mit den Boxen, im Moment überlege ich mehrere alte Tupperdosen, die für den ursprünglichen Zweck nicht mehr geeignet sind, umzufunktionieren. Früher waren in den Dosen die "REisestullen", da die Dosen als Turm schön stapelbar waren... Das wäre jetzt noch eine praktikabele (und preisgünstige) Lösung. G Annika

Wednesday, June 25th 2014, 1:40pm

Author: nachtkrab

Guten Tag

Ich nutze mal das Regenwetter um mich vorzustellen... Ich heiße Annika, und wohne mittlerweile in der Nähe von Dresden. Zum Perlen kam ich schon vor vielen Jahren, kurz nach dem Abitur, und es fing mit Krokodilen an, in allen Formen und Farben. Mittlerweile habe ich mein Repetoire aber auch erweitert und habe schon Störche, Frösche, Schmetterlinge, Schildkröten... geperlt, ein Osterei umperlt und diverse "Armbänder" gefädelt. Höhepunkt war letztes Jahr ein Phönix für die Mutter meines Patenkinde...